Mantelwald II 4.5 Mantelwald-Mine Nashkell-Umgebung Lost Frame? - YiYa's Home

Mit den Dokumenten aus der alten Erzmine der Zwerge schließt sich der Kreis: Offenbar sollte Mulahey die Erzmine in Nashkell zerstören, damit Rieltar, mit der wieder geöffneten Mine im Mantelwald als einziger Rohstofflieferant für Waffen auftreten konnte. Die Überfälle der Räuberbanden und die Gerüchte von einer Bedrohung aus Amn sollten dabei die Angst schüren und Rieltar ob seines Eisens zu Reichtum und Ansehen verhelfen. So war auch Davaeron nur ein Handlanger einer viel mächtigeren Organisation, deren Anführer, drei an der Zahl, ihre Residenz in der grössten, mächtigsten und zugleich dunkelsten aller Städte Faeruns hat - in Baldurs Tor.
Ort/Personen   Anmerkungen EP
1 -Lakadaar
Handlanger des Eisenthrons mit einer kleinen Gruppe Wächter (je 120 EP).  
2 -Drasus (1.400),
-Ghentore (1.600),
-Kysus (1.400),
-Rezdan (1.200)
Zwei Kämpfer und zwei Magier sind geheuert worden, um unser Eindringen in die Mine doch noch zu vereiteln. Erfolgreich waren sie nicht, aber es gab ein abwechslungsreiches Gefecht (ca. 150 GM, Morgenstern+1, Siebenmeilenstiefel, Plattenpanzer+1) 5.600
3 Wachhaus Einer der Wächter ist bereit, Informationen über die Mine zu liefern (Trank: Mag. Schild).  
4 Mineneingang Der Aufzug im Keller führt zum 1. Minenlevel im Keller  
 

1. Level
-Bergarbeiter

Einer der Arbeiter wies uns darauf hin, dass mit einem Schlüssel des "Herren" ein Durchlaß zum Fluss geöffnet und die Mine überflutet werden kann. Die Zwerge sollen den Durchlaß mit einem "Magischen Stöpsel" verschlossen haben, nachdem bei einem Wassereinbruch viele von ihnen ums Leben kamen. 2.000
Ruf+2
    Ferner bat er uns darum mit Rill, dem Anführer der Sklaven zu sprechen. Rill soll eine Möglichkeit gefunden haben, die Sklaven ins Freie zu bringen.  
  2. Level Zellen und Lager, mehrere Geheimtüren (gelb) und Fallen  
  -Hareishan (1) Magierin mit einer grösseren Wächtergruppe der Schwarzen Kralle (310 GM, Robe) 1.200
  -Rill (2) Benötigt 100 GM um den Führer der Schwarzen Krallen auf der 1. Ebene zu bestechen und die Sklaven aus der Mine zu führen.  
  -Yeslick (2) Der Zwerg ist einer der wenigen, die die Überflutung der Mine einst überlebt haben. Er wurde von Rieltar gefoltert, bis er die Lage der Mine preisgegeben hat. Begl.
  3. Level Quartiere der Wächter und der Hobgoblins  
  -Natasha (1) Nochmals eine Magierin, diesmal mit einer Hobgoblin-Gruppe (vergiftete Pfeile) 1.200
  Oger Magus (2) Betrachtete seine Folterung der Sklaven als Kunstwerk.  
  4. Level Im Gang vor dem luxuriösen Gemach des Magiers mehrere Fallen, deren Entschärfen lohnt (u.a. 2mal Herbeirufung eines "Schlachtschrecken" mit 4.000 EP)  
  -Davaeorn (1) Daevoron gab sich alle Mühe und hopste von einem Raum in den nächsten, war aber alleine doch kein grosses Problem (308 GM, Armbänder RK 6, Robe des bösen Erzmagiers, Schlüssel für den Magischen Stöpsel) 6.000
  -Stephan (2) Der verängstigte Stephan Re’Cap gab an, "nur" Davaerons Schüler zu sein und bot all sein Wissen für sein Leben.  


Level 1

Level 2

Level 3

Level 4

Print  Top Next Letzte Aktualisierung: 29.06.2004