Friedhof 3.3 Handelstreff (Druiden Heimstätten-Quest) Planetare Sphäre Lost Frame? - YiYa's Home

38. Tag, 0. Stunde: Handelstreff ist eine Stadt, der man ihren Wohlstand ansieht. Die Strassen sind gepflastert, alles wirkt sauber und die unzähligen charakteristischen Türme der Stadthäuser sind schon aus weiter Ferne zu erkennen.
Doch bei unserem Eintreffen herrschte Aufruhr, da seit Wochen Angriffe wilder Tiere jeden Handel unmöglich machten und die Einwohner derweil verzweifelt nach einem Schuldigen suchten.
 
3.3.1 Druidenhain
 
Marktstrasse Zwei Philosophen in einem wahrhaft existenziellen Streit.
  -Wallace (Mazzy-Quest) - Bezieht seine Tränke neuerdings von dem Akoluth Barl.
2 Bürgermeister
Haus
-Logan Coprith
(Büro, rechts vom Eingang) - zwar eher Soldat als Händler, kam er doch mit den seit Wochen erfolgenden Angriffen nicht klar. Bat uns, den in Sicherheitsgewahrsam genommen Druiden Cernd bei der Suche nach den Ursachen der Ereignisse zu unterstützen (je 18.000 EP, 2.000 GM).
a) Cernd (Keller) - wollte herauszufinden, warum der hiesige Druidenorden seine Verbindungen zu den anderen Zirkeln gekappt hat. Traf aber unglücklicherweise inmitten eines Angriffs hier ein und wurde vom aufgebrachten Mob als Schuldiger angesehen. Lies Minsc zurück zur Kupferkrone reisen während wir mit Cernd zum Druidenhain zogen. (Hatte schon befürchtet, dass die Trennung von Minsc und seiner 'neuen Hexe' Aerie zu Problemem führt, war aber nicht so.)
b) -Busya Bat uns nach 'Absetzung' Faldorns mit den Dao-Dschinns vor der Stadt zu reden, um 'so oder so' eine Aufhebung deren Handelssperre zu bewirken -7.500 GM, Edelsteine, Schild+2 'der Harmonie'.
  -Logan Erklärte uns darauf im Rahmen einer kleinen Feier zu 'Helden von Handelstreff' (je 25.250 EP, Ruf+1), übergab uns die von den Händlern gesammelt 10.750 GM und riet, die uns zu Ehren (in überraschendem Tempo) auf dem Marktplatz aufgestellten Statuen anzusehen.
  -Lilith Lurraol
-Skarmaen
Beanspruchten jeweils für ihre Familien 'Gründer von Handelstreff' zu sein und nahmen uns nach der Feier beiseite, um sich unserer Dienste zu versichern. Das dabei die Entscheidung für eine der Familien unweigerlich die Feindschaft der anderen bedeutete war eindeutig.
3 Zelte
-Khan Zahraazog
War bereit sich zurückzuziehen, wenn wir ihm bei der Suche nach der Raskshasa 'Ihtafeer' unterstützen. Ein Problem, dessen Lösung wir sozusagen schon in der Tasche hatten - in Gestalt des Löwenkopfs der Adratha - 10.000 EP, Krummsäbel+2 'Rashads Klaue'.
  -Jania (vor den Zelten) - bat uns als 'Helden' mit ihrem verängstigten Sohn Tiris zu reden.
4 -Kveroslave Die Wahrsagerin verstand ihr Handwerk, konnte aber doch nichts Neues berichten.
5 -Händler Mit sehenswertem Angebot!
6 Vyatris Schänke
-Magier d. Wache
Riet uns, nicht in den Streit zweier Wächter der Gründungsfamilien einzugreifen, der nach der Befreiung der Stadt scheinbar nun aufs neue entbrennt. Dabei scheint man allgemein überzeugt zu sein, dass beide Familien aus einer Gründerfamilie hervorgingen
  -Viekang Erkannte mich als eines der Kinder von Baal, viel in Ohnmacht und war weg(?).
7 Schmiede Hab Aerie eine schicke 'Robe der guten Erzmagier' gekauft.
8 -Tiris Traute sich nicht mehr aus dem Haus, seit er und seine Liebe Raissa auf einem Spaziergang niedergeschlagen und gefangen wurden - von einem Mann, der von einer hautlosen Kreatur 'Reyiek' gerufen. Zwar konnte Tiris entkommen, war aber nun voller Angst und Scham, weil er Raissa dort gelassen hatte. Versprach ihm, am Ort des Überfalls (9) nach ihr zu suchen (Ruf+1).
9 -Darsidian Moor Jagte ein Geschöpf, das er als 'Hauttänzer' bezeichnete. Sollen ihn am Osttor treffen.
9 Bordellzelt Die Damen waren äusserst ermüdet von den unglaubwürdigen Geschichten 'Wilfied des Roten' - 1.000 EP; 1.000 GM
10
Darsidian 1.400
Reyiek 1.400
Da hatte Darsidian bereits Raissa befreit und Reyiek niedergeschlagen, so dass wir den Bewusstlosen nur noch töten mussten? War natürlich nach flotter Hauttauscherei alles ganz anders und Raissa konnte mit dem Zauber 'Niedere Genesung' geholfen werden - 30.000 EP.
11 Alibakkar-Haus
-Skarmaen
Hab mich entschieden, für Skarmaen in die Gruft zu steigen und nach dem 'Reif der Waukeen' zu suchen, der seine Familie als Gründer der Stadt bestätigen soll. Dafür von ihm einen Schlüssel zu der Grabstätte erhalten (gleiches gilt, wenn man sich an Fürstin Lilith wendet).
12 Gruft
-Logan
Kriegerskel. 4.000
Sprach uns nach Öffnen der Gruft an. Mit der Bitte, ihm den Reif zu bringen, um den blutigen Streit der Familien nicht weiter ausarten zu lassen. Schien mir die beste Lösung, zumal sich in der von Skeletten bewachten Gruft keine Hinweise auf die tatsächliche Gründungsfamilie ergaben - 8.000 EP, 250 GM, Ruf+1.
  -Bauer Hat gehört, was wir für den alten Brun getan haben - wer ist Brun?
13 Lurraol-Haus
-Lilith
Wollte mit uns nichts mehr zu tun haben.
14 Fentan-Haus Mazzy, wenn sie nicht bei den Tempelruinen rekrutiert wurde.
15 T. d. Waukeen
-Renwellyn
Erklärte, dass die Göttin Waukeen nicht tot sondern nur vermisst sei und das deshalb ihre Stellvertreterin Liira (Göttin der Freude) die Geschäfte führt (erinnert mich an meinen letzten Zahnarztbesuch;)
    (Mazzy-Quest) - Auf den Giftmischer Barl angesprochen, war er bereit, dessen Zimmer zu durchsuchen wo er auch genügend Verdachtsmomente fand um Barl zur Rede zu stellen.
 
-Barl 5.000
(Mazzy-Quest) - Leugnete nicht lange und bestätigte durch seinen Angriff unseren Verdacht.
16 -Neeber Wie schon bei unserm Zusammentreffen in der Nähe von Baldurs Gate gab die Nervensäge erst Ruhe, nachdem ich ihn selbst wohl ein dutzendmal angesprochen haben. Letztlich bedankte er sich für das nette Gespräch und gab mir fünf der Steine, die die Leute nach ihm geworfen hatten (je 1.000 EP:)

3.3.1 Druidenhain - 38. Tag, 9. Stunde
-Pauden Ermahnte uns zur Vorsicht und warnte vor Faldorn, die nach Verschwinden ihres ehemaligen Anführers viele der örtlichen Druiden in ihren Bann gezogen hat.
2 Trolle u. Druiden Keine Chance einen Freund zu gewinnen (1.400-2.000 EP).
Kyland 4.000
Anführer einer weiteren, nicht ungefährlichen Gruppe von Schattendruiden (975-4.000 EP).
4
Mykoniden  
Zwei Sporenkolonien

Trolle, Spinnen und Schattendruiden
5 -Cernd Wartet hier (wenn er nicht in die Gruppe aufgenommen wurde) und informiert darüber, dass Faldorn nur durch die traditionelle Herausforderung eines anderen Druiden ihrer Macht zu entheben sei. Bot seine Hilfe an, hab aber Jaheira den Zweikampf überlassen.
6
Klebstoff 6.000
Dalok 3.000
Insgesammt drei Wächter von denen 'Klebstoff' der mit Abstand gefährlichste ist - Keule+2 'Beißer', Langschwert+1/+4 'Flammenzunge'
7 Druiden-Hain
-Faldorn 14.000
Ließ sich im Hain auf den Zweikampf mit Jaheira ein, wobei keiner der beiden irgendwelche Ausrüstung zur Verfügung stand, ausser den zwei einfachen Kampfstäben in der Arena. Kein einfacher Kampf, auch wenn sich Jaheira schon vor dem Gespräch mit Faldorn mit einigen Zaubern/Tränken gestärkt hatte. Erst eine herbeibeschworene Nymphe (besser ein Feuerelementar) entschied den Kampf zu Jaheiras Gunsten.
  -Cernd Setzte Verthan nach dem Fall Faldorns als vorläufigen Meister der Herausforderungen ein. Solange, bis sich ein Druide der 14. Stufe oder höher auf einen Kampf um die Führung des Hains einlassen will - Gewitterstecken.
8 Adrathas Haus
-Ihtafeer 15.000
Ein altes Kräuterweiblein, mit teils fragwürdigen Tränken. Aber wie Jan bemerkte: 'eine Frau mit einem Löwenkopf'? Tatsächlich eine Illusion, hinter der sich die Raskshasa Ihtafeer (15.000 EP) verbarg. Einmal entdeckt griff sie mit zwei weiteren Raskshasa (3.000 EP) an - Schutzamulett gg. Gift, Klerikerstecken+3, Löwenkopf
9 Ogerturm Davor Trolle, darin nur eine Kuh und der Krummsäbel+2 'Belm' (Angriffe+1)
10 Trollhügel Trolle aller Art, vom ordinären bis zum Geistertroll (12.000 EP) - Einhornspeer+2, Armbänder der Bogenschützen

Aufbruch - 39. Tag, 20. Stunde
Sind nach dem Geschehen in Handelstreff mit Cernd zurück zur Promenade in Atkatla gereist. Nach Klärung dessen Familenverhältnisse dann wieder nach Handeltreff (um zeitweilig Mazzy aufzunehmen) und zu den 'Hügeln Umars', um gemeinsam mit Valygar (gegen Anomen ausgetauscht) die Planetare Sphäre seines Vorfahren in den Slums zu erkunden.


Print  Top Prev  Next Letzte Aktualisierung: 29.06.2004