Saradush 8.3 Yaga-Shuras Fall   Amekthran Lost Frame? - YiYa's Home

Nordwald - 95. Tag, 20. Stunde
Dem belagerten Saradush entkommen, versetzte uns das Portal meines Höllen-Heims auswärts der Stadt in den Nordwald. Auf einen Weg, der ostwärts zur Heimat Yaga-Shuras führte, und auf dem gerade ein Dutzend Soldaten die Karawane des Händlers Karthis al Hezzar überfiel (1).
Konnte leider nur Karthis retten (1.000 GM, Ruf+1), bei dem ich daraufhin zu guten Preisen einen Obsidian-Ionenstein (KO+1) und eine weitere Getränketasche erstand.
Insgesamt eine eigenartige Gegend, bei der ich ständig das Gefühl hatte, als ob mir jemand die Zunge rausstrecken würde? Durchquerten sie aber, ohne auf grossen Widerstand zu stoßen. Feuerriesen bei (2) und (4), ein größerer Soldatentrupp (650-1.400) mit Magier bei (3)
 

Soldaten, Feuerriesen (16.000)

Mirwald - 96. Tag, 5. Stunde
1 Tempeleingang
-Gorion 30.500
Gorion? Nein, nur ein Todesalb in Gestalt meines Ziehvaters, der es mal mit psychologischer Kriegsführung versuchte. Erst beschuldigte er mich, den Weg des Guten verlassen zu haben, dann die Gruppe und zuletzt meine 'Mehr-Als-Weggefährtin' Jaheira.
  Klang alles nicht nach Gorion, und genau das sagte ich ihm auch (WE=18+ nötig), was den von ihm angerichtete Schaden gering hielt (je 5.000 EP).
    Nur Jaheira geriet ein wenig aus der Fassung, als ein Trugbild Khalids ihr vorwarf, ihn schon zu seinen Lebzeiten mit mir betrogen zu haben. Letztlich zeigte der Alb dann aber auch sein wahres Gesicht und griff mit seinen Schattengeschöpfen (2.000-9.000 EP) in gewohnter und Lebenskraft entziehender Weise an.
2 Tempelhof
Sk.Kleriker  
Hielt mich kurzzeitig für seinen heimkehrenden Meister, aber wirklich nur bis zum zweiten Blick. Skelett-Meuchelmörder, Skelett-Magier, Kriegerskelette (6.000-10.000 EP)
3 Schrein
-Nyalee
Beanspruchte Yaga Shuras Mutter zu sein, die ihn aus der Krippe gestohlen, aufgezogen und in die 'Alten Künsten' eingewiesen hatte. Die Künsten, die es ihm ermöglichten unverletzbar zu werden, indem er sich sein Herz herausriss und es getrennt vom Körper 'in mag Flammen gebadet' aufbewahrte.
    Dass er dann auch noch seiner Mutter im wahrsten Sinne des Wortes 'das Herz raubte' und sie hier in den Tempel verbannte, war unschön, kam aber gelegen. War doch Nyalee so ein wenig sauer auf ihren Sprössling und bereit, sein Herz zu vernichten, wenn wir ihres und seines aus der Behausung Yaga Shuras in den Feuerbergen entwendeten.
 
Nyalee 12.000
Komposth. 16.000
Nymphen  
Dass sie sich mit Herz (kaum dass sie das ihres Sohnes zerstört hatte - je 20.000 EP) wieder ihrer Mutterinstinkte besann und uns ihre Moorgeister auf den Hals schickte, wen konnte es wundern? Überrascht hatte mich aber die Zähigkeit der beiden 'Watschelnden Komposthaufen', und der Schreckenszauber der Nymphen machte die Sache auch nicht leichter.
4 Steinplatte Hinter der Platte: eine Nymphenträne (SI)

Wandernde Berge - 97. Tag, 12. Stunde
Nur einige Feuerriesen, meist paarweise. Bei (1) ein Einzelner nebst zwei furchteinflößenden 'Brennenden Männern' (12.000 EP) und einem Arsenal Nicht-Magischer-Waffen (ob da irgendwo ein Magie-Golem wartete?)
Vier Halb-Geschwister (6.000-18.000 EP) bei (2), die in mir wiedermal den Wunsch erweckten, einmal mit Paps reden zu können - über seinen reichlich übertriebenen Drang, Nachkommen in die Welt zu setzen.

Yaga Shuras Behausung
1 Empfang Darunter 2 Elite-Feuerriesen (26.000 EP)
2 Generator Speiste die mag. Barriere vor den Privaträumen Yagas im Ostflügel. War aber mit den 4 Runensteinen Flamme, Schädel, Hammer und Blutstropfen einfach abzuschalten (je 20.000 EP)
3 Kiste Feuertrolle (3.000 EP, Säure oder Gift nötig) und Salamander - Hammerschutzstein, Gürtel der Feuerriesenstärke (ST=22)
4 Kiste Admantit-, Lehm- und Magie-Golem (25.000, 8.000, 8.000 EP) - Schädelschutzstein
5 Wandschalter Öffnet mit Schädelschutzstein Raum 8 (je 5.000 EP)
6 Wandschalter Öffnet mit Hammerschutzstein Raum 7 (je 5.000 EP)
7 Kiste 2 Brennende Männer, Höherer Feuerelementar - Flammenschutzstein
8 Kiste Feuersalamander, Flammender Schädel, Finsterkatzen und Brennende Männer (3.500-12.000 EP). Nach Öffnen der Kiste: 2 Knochenscheusale (12.000 EP), Erinnye - Langschwert+5 'Psi-Klinge', Blutschutzstein
9 Durchlass Schmal genug, um jeweils nur einen Feuerriesen durchzulassen.
10
Berenn 40.500
Hatte ihn und die Riesen seines Trupps zum Durchlass gelockt und dort nach dem Motto 'Bitte einer nach dem anderen' abgefertigt - Balors Klaue (SI)
11   Tatsächlich 'in Flammen gebadet' - Yaga Shuras Herz
12
Imix 50.000
Ein Feuer-Elementar-Prinz mit Untergebenen - Amulett des Meisterharfners, Hellebarde+4 'Wüter' (SI)
13 -Gefangene Forderte ihre Befreiung (je 15.000 EP) mit solchem Nachdruck, dass ich es mir tatsächlich zweimal überlegte.
14 Wandfach In dem fallengesicherten Fach: ca. 3.000 GM und eine Seite über Steingolems (SI)
15 Bett In dem fallengesicherten Versteck: Immervoller Beutel+1 (SI), Herz der Nyalee

Armee-Lager - 99. Tag, 12. Stunde
Nach Rückkehr zum Mir-Wald und Regelung der Herzensangelegenheiten durch Nyalee weiter zum Lager des Belagerungsheers gereist.
Hatte dort die Armee ignoriert und rückte mit den Widerstandsfähigsten meiner Gruppe und ein paar beschworenen Elementaren ohne Umschweife gegen Yaga Shura vor.
1 Bogenschützen Machten Jagd auf harmlose Bürger. Intolerabel aber nur ein Zwischenspiel.
2
-Yaga 30.000
Hatte Saradush leider bereits überrannt - angespornt von der Hoffnung, mir dort den Garaus zu machen. Seine Freude, dies nun nachholen zu können, verflog aber schnell, als ihm die ersten Treffer zeigten, dass er nicht länger unverwundbar war.
3 Setzte dem Fliehenden nach und tat, was getan werden musste - weit leichter als gedacht. Kriegshammer+4 'Runenhammer' (SI); Shuruppaks Plattenpanzer (RK=-2, GE+1, 20% Wid. gg. Feuer); Mittlerer Schild+4 'der Rechtschaffenheit' (RK-5 RW+1)
  -Solar Versetzte die Gruppe direkt nach Yaga Shuras Tod in das Einsprengsel und klärte einige Details meiner Herkunft mütterlicherseits (Lektion 1).
  -Mellissan Die Frau musste eine Überlebenskünstlerin sein!? Nun, für den Moment schienen ihre Informationen hilfreich und Weiteres würde die Zukunft zeigen.
    Nach ihr existierten ursprünglich 4 Kinder Bhaals, die sich zusammentaten, um Mord und Totschlag über Faerûn und ihre Geschwister zu bringen. Abzüglich Illasera und Yaga blieben also noch zwei: Abazigal und Sendai. (Sprachen die Steingesichter nicht von Fünfen und einem Verräter?). Ihr Plan, die beiden verbliebenen von einem Dorf am Rand der Calimwüste aus anzugreifen, machte jedenfalls Sinn - also kurz zum Höllen-Heim und dann auf nach Amkethran.


Print  Top Prev  Next Letzte Aktualisierung: 29.06.2004