Vorwort 1. Eden Oberwelt Eden Untergrund Lost Frame? - YiYa's Home

Julie´s Home

1 - Blick auf Eden

Laufen Sie mal etwas herum, geniessen die Landschaft (1) und gewöhnen sich an die Steuerung, bis Sie Balthazar treffen, und eine kleine Cutszene sehen. Sie können bereits durch etwas Erforschen einige Goodies finden, doch dann sollten Sie sich auch zum Trainingslevel begeben, den Sie zwingend abschliessen müssen, um das Spiel zu beginnen.

 
Training

2 - Trainingscenter

Hier wird eigentlich alles erklärt, folgen Sie nur den Anweisungen Ihrer Lehrerin (2). Erinnern Sie sich später daran, wie Julie neue Energie für die Waffen erhält, was sie auch taktisch einsetzen sollten, indem Sie schwere Gegner am besten mit beiden Beinen in heiligem Edenwassser stehend, bekämpfen. Nachdem Julie nun ihre Lehrstunde abgeschlossen hat, findet sie sich im Stadtzentrum von Eden wieder. Sie sollten möglichst mit allen Charakteren sprechen, da dieses oft Cutszenen zur Folge hat und die Geschichte weiterbringt. In FAKK² ist ein Verlaufen eigentlich so gut wie unmöglich, da es einen sehr linearen Levelaufbau hat, deswegen ersparen wir uns an dieser Lösung auch Karten. Komplexere Situationen werden wir ausgiebiger erklären.


3 - Ein Eden Nutztier

Folgen Sie, nachdem Sie Ihre Waffen erhalten haben, der Strasse, bis Sie ein Ehepaar treffen, das Sie ansprechen sollten, danach geht es weiter und Sie kommen zu einer Zwischensequenz, in der ein sehr an Star Wars erinnerndes, kuhähnliches Wesen (3) die Strasse blockiert. Sprechen Sie mit allen Leuten und begeben sich dann zu einer Art Kneipe, in der Sie Angus im Keller finden, der Ihnen eine Art Sprengsatz übergibt. Danach bringt Sie eine Zwischensequenz zu Ihrem ersten Kampfeinsatz. Gegen Monsterinsekten. Ist der erste Angriff abgewehrt, begeben Sie sich über Balkon und hangeln an der Wäscheleine zu dem eingebrochenen Dach und lassen sich dort hineinfallen.

 
Creepers Pens

4 - Der erste Endgegner

Durch die Decke erreichen Sie eine Scheune, die Sie durch Anbringen der Sprengsätze an den grünen Asteroidenblöcken verlassen können. Sie erreichen einen Stall. Klettern Sie in jede der Tierboxen, um Goodies zu bekommen. Sie werden wiederum von den Insekten angegriffen. Sind diese alle vernichtet, verlassen Sie den Stall durch Bestätigen der Kurbel und erwarten draussen erneut einen Kampf. Sind alle erledigt, öffnen Sie das Scheunentor (erneut durch eine Kurbel) und erledigen wiederum alle Gegner. Sie finden eine von den Tieren angegriffene Kuh und nach einer Zwischensequenz landen sie auch schon beim ersten Endfuzzi (4)-die Mutter dieser Insekten. Beachten Sie gut, was nun zu tun ist. Der mutierte Riesenkäfer dreht sich im Kreis und versucht Sie zu erwischen. Bleiben Sie ausserhalb des Sichtbereiches, um Angriffen zu entgehen. Bewegen Sie sich aber unbedingt ständig und verstecken sich hinter Kisten, da Sie sonst von aus dem Boden wachsenden Tentakeln erwischt und aufgespiesst werden. Normale Waffen richten hier wenig aus. Beachten Sie aber die grünen Steine, die sie schon vorher mit Sprengsätzen aus dem Weg räumen mussten. Zerstören Sie alle, die den Käfer umgeben und er ist Geschichte. Beachten Sie aber unbedingt, auch das Schwert in der Hand zu haben, da nach jeder gelungenen Sprengung Insektenattacken folgen. Sind alle Steine zerstört landen Sie im nächsten Level.

 
Eden Marketplace

5 - Insektenattacke

Gehen Sie und nehmen den kleinen grünen Asteroiden auf (Munition für Ihre Schleuder, obwohl ich mit dieser Waffe wenig Glück hatte, auch die anderen Waffen leiden im Spiel extrem an Munitionsmangel und so war man grösstenteils auf die Nahkampfwaffen angewiesen). Ein Manko hatte meiner Meinung nach auch der etwas träge und umständliche Waffenwechsel, der viel Zeit und damit oft das Leben kostete. Daher beschränkte ich mich oft im Spiel auf Waffen ohne Munitionsbedarf. Folgen Sie einfach dem Strassenverlauf (5), die Türen sind hier alle geschlossen, lassen Sie sich vom Geschichtenerzähler am Brunnen Ihre bewegte Vergangenheit erzählen (der Kampf gegen Lord Tyler vor 30 Jahre, aber keine Angst, Julie sieht dank Eden Jungbrunnenwasser immer noch recht knackig aus ). Gehen Sie weiter bis zu einer Art Verkaufsladen, wo Sie eine Health Pack erhalten. Bewaffnen Sie sich mit der Schlinge und zielen auf die beiden grünen Asteroiden, die auf den Felsen liegen. Wenn Sie diese nicht zerstören, werden unendlich viele Insekten daraus mutieren. Gehen Sie weiter, bis Sie zu einem Arbeiter an einer Röhre gelangen. Dort springen Sie auf den Tisch und auf den Felsquader. Beeilen Sie sich, damit der Stein nicht durch Ihr Gewicht nach unten gedrückt wird und springen auf das Dach. Dort finden Sie ein Schild, dass Sie vor einigen Angriffen schützen soll. Vom Dach wieder runter dem Strassenverlauf folgen. Eine Zwischensequenz mit einem kleinen Mädchen erscheint. Folgen Sie danach dem Mädchen noch nicht, da sonst der nächste Level geladen wird und es kein zurück mehr gibt (auf nicht so toll gelöst in dem Spiel ). Gehen Sie also zuerst nach rechts und zerstören dort wiederum die grünen Asteroiden nach bekannter Methode. Beachten Sie, dass auch die niedlichen kleinen Hasenwesen von der Strahlung mutieren und Sie angreifen (schnappen Sie sich spasseshalber mal so ein Tier und werfen es ins Wasser, die Gremlins lassen grüssen ;) ). Sind die Asteroiden zerstört und auch die mutieren Hasis, klettern Sie über die Steine auf das kleine Häuschen und springen von dort auf das gegenüberliegende Dach. Dort finden Sie eine Pistole. Nun folgen Sie dem Weg, den das kleine Mädchen kurz vorher entlanggelaufen ist, um in den nächsten Level zu gelangen.

 
Town Center

6 - Der Springbrunnen am Marktplatz

Folgen Sie dem Strassenverlauf und Sie sehen einen Asteroiden in der Felswand klemmen. Vergeuden Sie keine Zeit, denn ich habe keine Möglichkeit gefunden, diesen Stein zu zerstören. Es werden jedoch, wenn Sie sich in der Nähe befinden, immer neue Insektenmutanen geboren. Also einfach weiter, bis Sie auf den Erfinder Otto treffen, der Ihnen seine neuentwickelte Armbrust vorführt. Weiter geht’s die Rampe hoch zu den beiden Asteroiden, die Sie sprengen müssen, damit Sie nicht unentwegt von Hasimutanten verfolgt werden. Von dort geht´s die nächste Rampe herunter bis zu einem grossem Springbrunnen (6), wo Sie das kleine Mädchen und eine Überraschung finden. Betreten Sie danach die Kirche und sprechen mit dem Priester. Gehen Sie, nachdem Sie die Kirche verlassen haben, rechts und sprechen Sie mit dem Mann, nachdem Sie alle Gegner vorher beseitigt haben. (Sie werden ihn nachher wiedersehen). Danach den Weg zurück und den nächsten Gang in eine Art Hinterhof, wo Sie sich auf einen Baukran stellen, das Seil dort kappen um eine Etage höher zu gelangen und die Spezials aufzunehmen. Danach zurück zum Springbrunnen, wo Sie auf zwei Personen treffen und nach dem Gespräch im nächsten Abschnitt Eden Underground landen.

 



Print  Top