The Hub  Necropolice Brotherhood of Steel Lost Frame? - YiYa's Home

05.02.2162 - Eine grosse Zahl der durch Strahlung deformierten Ghuls bevölkern hier die Überreste einer ehemals weitläufigen und technisch hochstehenden Stadt. Bin direkt am Ortseingang in die ausgedehnte Kanalisation gestiegen und dort auf eine Gruppe friedfertiger Ghuls gestoßen, die von "Seth", dem Anführer der an der Oberfläche lebenden Ghuls, hier nur geduldet und mit dem Notwendigsten versehen wurde - für den Fall, dass sie bei einem Angriff auf die Stadt benötigt werden.

Hab von ihnen die Auskunft erhalten, dass die reguläre Wasserversorgung durch eine Pumpe im Norden der Stadt defekt sei und dass zur Zeit nur kleine Mengen des lebensnotwendigen Wassers in einem Vault unter der Stadt generiert werden. Alle Reparaturversuche der Pumpe sind daran gescheitert, dass die notwendigen Ersatzteilen an der von "Monstern" besetzten Wasserstelle nicht beschafft werden konnten. Für den Fall, dass mir dies gelingt, hat man mir Unterstützung bei der Reparatur zugesagt.

Bin auf dem Weg zur Wasserstelle auf den selbstherrlichen Seth gestoßen, der in totaler Missachtung der Realität und maßloser Selbstüberschätzung seine schwächlichen, wenig kreativen und miserabel ausgerüsteten Anhänger als neue Herren der Erde sieht. Das er zur Beleuchtung seiner Behausung verstrahlte Ghuls verwenden muss und bei der Beseitigung der "Monster" an der Wasserstelle auf meine Hilfe angewiesen ist, scheint ihm in seinem Wahn nicht zu irritieren.

Die "Monster" stellten sich dann als Super-Mutanten heraus, von der Art, der ich schon in der Deathclaw-Höhle begegnet bin. Mit ihnen zu reden erwies sich als zwecklos, womit nun ein höchst effizienter Flammenwerfer und ein Lasergewehr zu meiner Ausrüstung gehören. Die gesuchten Ersatzteile (eher ein Haufen Schrott) fanden sich in der Kanalisation (Einstieg auf der Straße vor dem Wasserpumpen-Haus).

Mit den drei von den friedlichen Ghuls erhaltenen Büchern gelang dann auch die Reparatur der Pumpe ohne Probleme. Den gefangengehaltenen Ghul unterhalb der Pumpe befreit und ohne grossen Widerstand den Wasserchip aus dem, von stark verstrahlten Ghuls bewohnten Vault besorgt (unterste Etage).
Auf dem Rückweg Seth über die Beseitigung der Mutanten informiert und seine ignorante Herrschaft beendet. Musste eine Reihe von Ausrüstungsgegenstände auf meine Begleiter verteilen (auch den Wasserchip!) bevor ich die Rückreise zu meinem Heimatvault antrat.

Ergänzungen:
Zwei Anhänger der "Children" westlich der Wasserstelle gefunden - Bedeutung aber unklar. Weiß jemand mehr, abgesehen von der sich abzeichnenden Verbindung zwischen Super-Mutanten und Children?

Print  Top