Arroyo II - Intermezzo  Military Base San Francisco Lost Frame? - YiYa's Home

22.12.2241 - dies kann nicht der gesuchte Stützpunkt der Vertibirds sein! Große Teile der Basis sind scheinbar schon vor Jahrzehnten zerstört worden und der Eingang ist unter einer Stein-Lawine begraben. Bin dennoch froh hierher gekommen zu sein, den in den Zelten vor der Basis fanden sich einige nützliche Dinge, u.a. eine Karte mit der Position San Franciscos, auf das ich nun schon mehrfach verwiesen wurde.
Auch war der Steinhaufen vor dem Eingang nach ein wenig Bastelei dann doch nicht so unüberwindlich wie beim ersten Eindruck vermutet. Nachdem ich eine Stahlstange in den alten Förderwagon vor dem verschütteten Tor gesteckt und an der Stange eine Packung Dynamit befestigt habe, ließ sich die Lore anstoßen und das ganze verursachte eine hübsche Explosion, die den Zugang freisprengte. 
Bewohnt wird die Basis von Ratten und einigen Supermutanten, die offenbar die Zeit nach dem Niedergang des Meisters überlebt haben. Nach der Reparatur des Generators auf der ersten Ebene waren die Aufzüge der Basis wieder zu benutzen und ein paar High-Tech Gegenstände (Laser- und Plasmapistole) konnten ohne großes Risiko aufgesammelt werden. 
Die Auseinandersetzung mit den Mutanten auf der 2. und 3. Ebene der Basis war hart und hat einigen StimPacks und Super-StimPacks gekostet. Doch dafür ist mein Wagen nun übervoll neuer und teurer Geräteschaft: Neben mehreren Flammenwerfern, Power-Fäusten, Maschinen- und Plasma-Gewehren fand sich eine Energierüstung und ein grünes ROM-Modul, mit medizinischen Daten zur Steigerung der Wahrnehmungsfähigkeit (Schlafraum der 2. Ebene).
Auf der 4. Ebene "Melchior", einen Mutanten mit Zauberfähigkeiten getroffen - jedenfalls konnte er einige verdammt starke Deathclaws und Feuer-Geckos wie aus dem Nichts herbeirufen. Das erstemal, daß es es für angeraten hielt für einen Kampf ein Aufputschmittel (Hypno) zu benutzen.
Mußte ein Teil meiner Ausrüstung in den Zelten vor der Basis zurücklassen und bin nach San Francisco aufgebrochen.

Print  Top