Neues Lager 1.5 Alte Mine   Aufnahme / Burg Lost Frame? - YiYa's Home

10. Tag: Zeit, sich um die Bedarfsliste der Alten Mine zu kümmern, die meine Eintrittskarte sowohl zum Alten wie auch zum Neuen Lager werden sollte.
Traf vor der Mine nur zwei Templer an (Tageszeit abhängig), die täglich die Zangen der von den Templer-Trupps in der Mine erlegten Minecrawler zum Sumpflager brachten. Erfuhr von einem der beiden (Gor Na Drak), dass die Sektierer ein Sekret dieser Zangen dringend zur Vorbereitung ihrer großen Anrufung benötigen und wie man die Zangen den insektenähnlichen aber großen Crawlern abnehmen kann. Den Gardisten-Aufsehern der Mine war die Existenz der Templer-Trupps nur recht, fielen den Minecrawlern doch regelmässig Schürfer wie auch Gardisten zum Opfer. Und eigentlich war das lichtlosen Labyrinth von Ebenen, Leitern, Stegen und Abgründen der Mine schon gefährlich genug.
1 1. Ebene
-Drake
Einmann Empfangskomitee. Erzählte ein wenig über die Mine und für eine Flasche Bier nutzloses über Minecrawler.
2 -Santino
-Templer
Händler - nur gut, um an Erz und evt. Fackeln zu kommen. In seiner Nähe ein Templer, der einem wie Gor Na Drak das Herausschneiden von Crawler-Zangen beibringen kann ('kostet' aber bei ihm einen Lernpunkt).
3 -Glen Verkauft Dietriche, wie ein Gespräch mit Aleph ergab.
4 Nebenschacht
-Aleph
-Brandick
Ein Drückeberger mit Organisationstalent. Erhielt von ihm für je 10 Erz den Hinweis auf einen Heiltrank (100 LP) beim alten Stampfer der Mine und darauf, dass Glen Dietriche verkauft. Half mir auch später mit Ulbert weiter. Aleph bei Brandick anzuschwärzen bringt gaaar nichts.
5 3. Ebene
-Snipes
-Aaron
Mag es, den Gardisten eins auszuwischen und verkaufte mir für 30 Erz den Schlüssel zu Aarons Truhe, nachdem ich den mit einem vorgeblichen Ruf Ians von seinem Posten weggelockt hatte (75 EP, 10 Erz). Traf den verdrießten Aaron dann bei Ian und konnte ihm sogar den Schlüssel zu seiner (nun leeren) Truhe für 20 Erz (75 EP) verkaufen.
6 4. Ebene
-Ulbert
Lagerwache mit Durst und gutem Appetit. Kam nicht mehr an den Inhalt der Lagerkisten, da deren Schlüssel verloren waren und meinte, dass Aleph damit zu tuen hätte. Tatsächlich händigte der mir für 50 Erz die Schlüssel aus und legte sogar noch einen Ring (ST+5) obendrauf, womit ich nur noch Ulbert von einem fiktiven Festessen bei Ian erzählen musste (75 EP) um an mehrere Spruchrollen und ca. 200 Erz zu kommen.
7 -Ian Gab mir ohne weiteres die Bedarfsliste für Diego, womit der Zweck
  -Alberto Händler. Seine Kisten werden streng bewacht. Nur an die ganz links (LRLL, 128 Erz) ließ sich ohne Aufmerksamkeit zu erwecken kommen.
8 5. Ebene
-Gor Na Bar
Erledigten für mich die 3 (4) Minecrawler, die ich aus der Nebenhöhle zu ihnen lockte. Im Seitengang der Höhle (evt. noch der vierte Crawler) einen Flammenschutzring gefunden.
9 Alter Stampfer Drei Minecrawler und ein Zahnrad, das bei einem späteren Besuch der Mine für Ian wichtig wurde. Hoch oben auf den Abbauplattformen der Heiltrank, den Aleph erwähnt hatte
10 6. Ebene
-Viper
Der Schmelzer hatte zwar nur Erz zum Tauschen, dafür davon aber eine ganze Menge.
  -Gor Na Kosh
-Gor Na Vid
Ein weiterer Jagdtrupp der Templer.
11 Seitentunnel Ein Minecrawler (Knochenbogen, Ring GE+5 über Leiter)
12 Seitentunnel Zwei Minecrawler im vorderen und drei im hinteren Teil des Gangs (Tränke, Steinbrecher TP 37)
13 Tor
-Asghan
Bewachte die Torwinde vor einem abgesperrter Stollen, in dem er eine Nest der Minecrawler vermutete.
 

Ergänzungen:

Die Bedarfsliste Ians kann nun

  • direkt zu Diego gebracht werden (750 EP, Aufnahme im NL nicht mehr möglich) oder
  • erst zu Lares, der sie manipuliert (250 EP, Aufnahme NL jetzt möglich) und dann zu Diego (750 EP Aufnahme AL jetzt möglich - nochmals 750 EP bei Rückmeldung an Lares und Beuteanteil von Gorn).
  Die Manipulation der Liste verhindert also nicht eine Aufnahme im AL, trotz der unvertrauenswürdigen Lösung Diegos 'Aufgabe des Vertrauens'. Entscheidet man sich eh für das AL sollte man sich aber fragen, ob sich die Rennerei (NL-AL-NL-AL) für 1.000 zusätzliche EPs lohnt.


Print  Top Letzte Aktualisierung: 29.06.2004