Rückeroberung 4.2 Rückeroberung der Freien Mine   Die Hüter des Pokals Lost Frame? - YiYa's Home

Im NL von Riordian zu Gorn geschickt, weihte der mich in seinen Plan ein, die Mine des Lagers in einer Zwei-Mann- Aktion zurückzuerobern. Warum nicht, in die Mine muss ich sowieso um an das ominöse Ulu-Mulu zu kommen.
Auf dem Weg fiel Gorn dann ein, dass Wolf zuvor noch mit mir reden wollte. Lief also zurück und versprach Wolf ihm einige Panzerplatten der in der Mine lebenden, besonders gefährlichen Minecrawler mitzubringen aus denen er hoffte, besonders widerstandsfähige Rüstung herstellen zu können.
Jede Menge Toter im Felskessel. Darunter auch Okyl, der Minenaufseher, dessen hervorragende Axt nun in meinen Händen seine Arbeit tat.

  Mineneingang
Gardisten (3)
Drei Gardisten, unter ihnen Jackal mit einer schweren Armbrust. Hier, wie auch in der Mine erwiesen sich die Armbrust-Schützen als ziemlich unangenehme Gegner. Mit Gorns Schlüssel das Torhaus geöffnet und die Winde darin betätigt. Dann auf Gorn gewartet (der mal wieder Rückendeckung gegeben hatte;)
1 In der Mine
Gardisten (5)
Gerieten direkt bei Betreten in eine Gruppe von 5 strategisch gut verteilten Gardisten. Zwei Schwertkämpfer (1) direkt vor uns auf dem Steg und drei Armbrustschützen (2) an den Seiten und im Hintergrund.
3   Sprang gleich links vom Steg hinunter, um aus dem Schußfeld der Armbrustschützen zu kommen. Kümmerte mich erst um die verfolgenden Schwertkämpfern dann um die Armbrustschützen, die Gorn übriggelassen hatte.
4 Stampfer
Gardisten (3)
Crawler (2)
Gorn erwies sich dabei als ebenso fanatischer Kämpfer wie die Gardisten, die selbst noch mit Fäusten auf uns losgingen. Wendete sich wie in einem Kampfrausch auch gegen einfache Schürfer und sogar gegen mich, als er hier meinte, ich hätte einen seiner Kumpel angegriffen. Haute mich nieder und meinte dann 'Von mir aus können wir unseren Streit vergessen'. Na toll, was das wieder an Heiltränken gekostet hat. Hätte ihn besser warten lassen und zumindest die Stampferhöhle allein erkunden sollen.
    Drang trotzdem gemeinsam mit ihm weiter vor, auch wenn über den Crawlergang (8) ein weit einfacherer Weg zu dem Ork-Sklaven geführt hätte. Hinter dem Stampfer ein Bogen 'Windbrecher'.
5 Schmelzofen
Gardisten (5)
Diesmal zwei Armbrustschützen auf Podesten. Schwer zu erreichen, wenn jeder Treffer einen wieder von der Leiter stößt. Beim Ofen eine Axt, Modell 'Alter Richter'
6 -Tarrok
Crawler (2)
Der gesuchte Ork-Sklave hatte sich verletzt auf das Dach einer kleinen Hütte zurückgezogen, als Gomez Männer die Mine übernahmen und benötigte dringend eine bei (7) verlorene Medizin (1.000 EP für die Zusage nach der Medizin zu suchen, nochmals 1.000 für die Heilung).
    Zur Anfertigung des 'Ulu-Mulu' benötigte er viererlei: Krotanak, Khaz-Tak, Dwachkarr und Orth-Antak - was evt. erklärt, warum die Orks dem Träger des Ulu-Mulu Respekt erweisen;).
7 Crawler (3) Ork-Heiltrank und Buch 'Die Gabe der Götter' hinter einem mauerähnlichen Fels.
8 Crawler 2 Mit etwas Kletterei verbundener aber kurzer Weg zwischen Tarrok und Eingang.
    Erlegte erstmal alle Sumpfhaie beim Sektenlager (mit willkommenen Gewinn), dann einen einzelnen Feuerwaran bei den Schiffswracks (siehe auch Chromanin-Quest). Einen Troll in der Trollhöhle (direkt auf ihn zulaufen, Spruch 'Monster verkleinern' wirken und hoffen, dass der eher wirkt, als der Troll zwei Schläge anbringen kann). Als letztes einen Schattenläufer (falls kein 'Horn eines Schattenläufers' aus Gomez Schatzturm mehr im Inventar ist, findet man Schattenläufer im Wald vor der Alten Mine oder im südlichen Teil des Waldes zwischen AL und SL oder in der Nähe von Stonehenge).
    Brachte alles Gewünschte zu Tarrok (10.000 EP) und traf letzte Arrangements für einen Besuch der Ork-Stadt und ihrem unterirdischen Tempel.

Chromanin-Quest (Der Fremde, ab V1.08h)
  Nebelturm/
Wracks
Drang nach der Jagd auf einen Feuerwaran bei den Wracks nun auch in das seewärts gelegene Stollensystem südöstlich der Wracks ein, das zu einem Skelettmagier und zum Nebelturm führte. Eine große Anzahl an Skeletten, von denen besonders die Skelettkämpfer gefährlich waren. Bei dem Skelettmagier ein vielversprechendes Buch namens 'Chromanin' gefunden, das mich mit einer rätselhaften Ortsbeschreibungen (siehe evt. Legende der Weltkarte) zu einem weiteren Buch führte, wie dieses zum nächsten und...
  1. Buch Der Weise verschafft sich großen Überblick, bevor er sich der nächsetn Aufgabe widmet (300 EP).
  2. Buch Was geteilt, wird wieder vereint, wenn auch nur kurz massiv voneinander getrennt (500 EP).
  3. Buch Der kluge Fischer versucht sein Glück auch mal auf der anderen Seite des Sees (850 EP).
  4. Buch Vergessen sind die Taten jener, die sich einst an Bord befanden. (1.000 EP).
  5. Buch Dort, wo alles begann sollst du mich finden.
  6. Buch Letztlich führte mich die Kette also zurück zum Fundort des ersten. Doch anstelle der erhofften 'Belohnung' fand sich dort nur eine Leiche (Amulett der Lebenskraft) und nach dem Lesen des letzten, unvollendeten Buchs tauchten unerwartet zwei weitere Skelettmagier mit Gefolge auf. Hatte das Buch aber in einem der Seitenstollen geöffnet und bekam so nicht das ganze Gegnergewitter auf einmal ab.


Print  Top Letzte Aktualisierung: 29.06.2004