Im Dienste des Rings 1.8 Gildenbeitritte   Diebestour & Ring Lost Frame? - YiYa's Home

So, jetzt geht's nur noch mit der Entscheidung für eine Gilde weiter. Wobei eine bessere Rüstung auch längst fällig ist;)
 
 1.8.1 Söldner (Grundlage des Walkthrus)
Onars Hof
-Torlof
-Lee
Nach Beseitigung der Milizprobleme Bengars, einigen Duellen und Gesprächen hatte ich Torlofs Zustimmung zum Beitritt und auch die der Mehrheit im Lager. Lee verwies mich zwecks Aushandeln des Solds an Onar, nahm mich danach in seinen Kreis auf (400EP) und gab mir eine etwas enttäuschende leichte Söldnerrüstung (30-30-0-0). Meine erste Aufgabe, ein Friedensangebot an Lord Hagen zu überbringen.
-Onar Ein Bauer und ungehalten.. Bot mit einen bei ihm abzuholenden Sold von 50GS pro Tag und zu 'verhandeln' war da gar nichts. Zudem war 'pro Tag' auch nur zu verstehen als 'pro Tag, an dem man für ihn bzw. für Torlof etwas erledigt' und das war kaum der Rede wert.
-Maria Onars Frau. Klagte über unsichere Zeiten und über Milizen, die ihr einen goldenen Teller, Hochzeitsgeschenk ihres Mannes gestohlen haben. Fand den Teller tatsächlich in einer Truhe der Kasernenküche. Gab ihn ihr und konnte meinen Sold damit auf 60GS hochschrauben - toll.
-Wassili Sammelt 'Alte Münzen', je Münze 1GS und 10EP.
Auf dem Hof
-Raoul
Sprach mich bei Verlassen des Hofs an und - sagen wir mal - bot für das Fell eines Schwarzen Trolls eine Belohnung. Hoffte evt. aber auch nur, dass ich im Kampf mit dem Monster den Tod fand? Nun, gab ihm das Fell und er zahlte gut: 500GS, 3H3 (500EP).
-Bennet

War nun bereit, mich im Schmieden von Erzwaffen zu unterrichten, verlangte dafür aber 5 Erzbrocken. Gab ihm die aus dem Crawler-Stollen bei Dexters Turm, verzichtete aber auf eine Unterweisung. Allerdings war es mal wieder Zeit fürs Schmieden Edler Schwerter - fertigte so um die 60 an.

 1.8.2 Vom Novizen zum Feuermagier (Alternative)
Die Herrn Magier verlangen 1.000 GS und ein Schaf für einen Beitritt. Nach ein paar Jahren als Novize und redlicher Arbeit für die Gemeinschaft des Klosters mag man dann neben anderen Novizen erwählt werden, am Wettstreit 'Prüfung der Magie' teilzunehmen. Sollte man diesen Wettstreit gewinnen bzw. überleben, so winkt die Beförderung zum Feuermagier, eine Einweisung in die Kunst der Runenmagie und eine Audienz bei Lord Hagen. Nun, es ging auch ein bisschen schneller. Anm. NdR: Spricht man Lares frühzeitig auf eine einfachere Beitrittsmöglichkeit an, so reicht auch Darions 'Wertvolle Innos Statuette' aus der Goblinhöhle bei der Taverne.
Nähe Onars Hof
-Pepe
Verlangte 100GS für die "Liesel", nach Pepe ziemlich klug - für ein Schaf. Jedenfalls gehorchte sie auf einfache Kommandos und hoppelte mir brav in Richtung Kloster nach.
-Grom (A) Ließ mich im Nehmen von Herzen unterweisen (3 LnP).
Kloster
-Pedro (Novize)
Akzeptierte meine Gaben. Gab mir den Schlüssel zum Kloster und eine Novizenrobe (25-25-0-10) (250EP).
-Parlan (A) Lehrt Mana, Runenkreise 1-3. Wies mich an, das Schaf an Opolos, das Geld an Gorax zu übergeben und dann die Magier im Kloster auf Arbeiten anzusprechen. Sein Lohn der 'Arbeiten für die Gemeinschaft': ein Schlüssel zu Bibliothek.
  Sein Auftrag: Die 4 Schlafkammern der Novizen auskehren, wozu ich mangelns eigener einschlägiger Erfahrung 4 andere Novizen brachte (4x50+100EP).
  Willig waren: Der in der Kapelle knieende Novize, den Novizen bei Igaraz ( für 50GS), der im Keller fegende Novize (ein anderer muss vorher überredet sein und Babo, der dafür eine Windfaust-Spruchrolle verlangte (von Neoras als Lohn oder von Gorax gekauft).
-Opolos (A) Lehrt ST nach Einblick in Neoras Rezept. War bereits seit Jahren Schafhüter und würde doch so gern in der Bibliothek studieren oder zumindest mal einen Blick in eins der Rezepte des Alchemisten Neoras werfen. Fand eins im Rahmen von Gorax Wurstverteilung und das las er dann auch gleich zweimal, mit einem befriedigtem 'soso' (50EP). Warnte mich vor dem Novizen Agon, dem
-Babo (A) Lehrt Zweihänder nach Organisation von Kampfübungen für ihn. Gab mir einen Kampfstab (30-15, 500) und bat mich Paladin Sergio um eine Unterweisung für ihn zu ersuchen (100EP). Erzählte, dass er am liebsten wieder im Kräutergarten arbeiten würde. Für den ist aber Agon zuständig und nachdem Babo Agon über das Gießen von Pflanzen belehrte wurde er als schuldig am Verfaulen der Pflanzen bezichtigte - womit für Babo wohl nun ein paar Jahre Fegen anstehen.
-Dyrian Wartete auf ein Urteil des Hohen Rats und befürchtete den Ausschluß aus dem Kloster. Seine Missetat: Er hatte beim Ausfegen der Magierräume ein Buch mitgehen lassen und wurde dann beim Lesen des Buches erwischt.
  Anm.: Einem der drei (Opolos, Babo oder Dyrian) kann man nach der Ernennung zum Magier helfen.
-Agon Hielt sich als Neffe des Stadthalters für einen 'Ober-Novizen'.
-Igaraz Hatte Informationen über die 'Erwählten', die Novizen die zur 'Prüfung der Magie' zugelassen werden.
-Maduk (A) Lehrt Runenzauber. Hatte zwar keine Aufgabe, meinte aber es wäre gut, wenn ich ein Gebet für die Streiter Innos am Schrein bei ihm spräche (50EP).
-Sergio (Paladin) Fand es gut, dass ich seiner Kameraden gedacht habe, ließ mich ein wenig an seiner Erfahrung Anteil haben (2Hand+2%) und war auch zu Kampfübungen mit Babo bereit. Eine Arbeit in Sachen Bibliothekszugang hatte er auch: Statt seiner das (Wolfs-)Problem Isgaroths zu klären.
Kelterei
-Gorax (H)
Handelt mit Tränken, Spruchrollen und Magierzubehör. Verwalter und Schatzmeister des Klosters. Wies mir als Schlafplatz ein Bett im Raum nebenan zu (gleich rechts vom Eingang) und gab mir den Schlüssel zur Vorratskammer im Keller, um dort 14 Schafswürste (Liesel?) zu holen und gerecht an die 13 (mit mir 14) Novizen des Klosters zu verteilen. Wichtig war ihm dabei, dass wirklich jeder Novize nur eine Wurst bekam. (200EP, 2 SRollen Leichte Heilung)
  Die Novizen (einige spazieren zeitweilig in die Kapelle): Im Keller Garwig und fegender Novize. Die zwei Novizen bei Gorax. Knieender Novize in der Kapelle. Auf dem Hof Babo, Dyrian, Igaraz, Novize bei Igaraz, Agon, Novize bei Agon, Opolos. Vor dem Kloster Pedro. Babo und Pedro verlangten eine Extrawurst, bekamen sie aber nicht. (Es hatte allerdings auch keine Auswirkungen, einem der beiden oder sogar beiden  - eigentlich unmöglich - eine Extrawurst zu geben(?))
Keller
(Vorratskammer)
In der Truhe rechts vom Eingang die 14 Schafswürste. Auf einer Kiste links ein Rezept Neoras.
-Neoras Lehrt Alchemie, nur Magier. Gab ihm das vermisste Rezept nachdem ich es Opolos gezeigt hatte (50EP, M2) und auch die 7 Feuernesseln, die er suchte (100EP, Windfaust-Spruchrolle). Die Pflanzen sind falls nötig am gegenüberliegenden Ende der Klosterbrücke zu finden.
-Gorax (H) Seine 2. Aufgabe: 12 Flaschen Wein zu Orlan in die Taverne bringen und dafür von dem schlitzohrigen Wirt 240GS kassieren (150EP).
Innos Schrein
-Isgaroth
Fühlte sich von einem schwarzen Wolf gestört. Fand und erlegte das Tier am Anfang des Weges zum Kloster - ein Wolf, nicht gefährlicher als andere (100EP).
Orlans Taverne
-Orlan
Versuchte mich mit nur 100GS für dem Wein tatsächlich übers Ohr zu hauen, bzw. mit einem krummen Geschäft: Ich sollte statt der 240 vereinbarten Goldstücke 100 plus 4 Spruchrollen nehmen und Gorax erzählen, dass ich nur die 100GS bekommen habe. Hätte mich zwar auf das 'Geschäft' einlassen und Gorax einfach die volle Summe zahlen können, beharrte aber einfachheitshalber auf den kompletten Betrag. (Orlans Spruchrollen: 2xLicht, Leichte Heilung und Goblinskelett beschwören - Gesamtwert 120GS)
Kloster
-Parlan
Genug der 'Arbeiten für die Gemeinschaft' und Zeit für das Studium in der Bibliothek.
Bibliothek
-Hyglas (A)
Lehrt Runenzauber. Brachte mir netterweise auch das Anfertigen einer Feuerpfeil-Rune bei, nachdem ich in einem der Bücher von der 'Prüfung des Feuers' erfahren hatte und diese zum vorzeitigen Aufstieg zum Magier vor dem Hohen Rat eingefordert hatte.
-Karras (AH) Lehrt Runenzauber, Handelt mit Spruchrollen. Wollte sich 3 der von Ignatz fabrizierten SRollen 'Vergessen' mal näher anschauen. Besorgte sie ihm bei Gelegenheit, wozu seine 150GS aber nicht ausreichten (200EP, Rolle 'Wolf rufen').
Kapelle
-Pyrokar
Bisher sollen nur wenige die Prüfung des Feuers gefordert und nur einer (Serpentes) sie bestanden und überlebt haben. Also Zeit für einen zweiten. Von den 3 Aufgaben des Rats war seine die Teilnahme an der 'Prüfung der Magie'. Ein Wettrennen erwählter Novizen um das, was sich am Ende des 'Pfads der Gläubigen' in einer Truhe befinden soll. Eins, das nur einer gewinnen kann und das zwischen Igaraz, Agon, Ulf (na wo kommt der den her?) und mir zu entscheiden war.
-Serpentes Bin mir nicht sicher, ob der wirklich seine Prüfung geistig heil überstanden hat. Sollte jedenfalls für ihn eine Kreatur erschlagen, die nicht zu erschlagen ist. Deren Beschreibung aber zur Geschichte Garwigs über den Heiligen Hammer passte.
-Ulthar Für ihn galt es eine Feuerpfeil-Rune zu erschaffen.
Hof / Keller
-Dyrian
Sprach mich beim Verlassen der Kapelle an und bot mir eine SRolle 'Schlaf', wenn ich mich für ihn verwende. Nun, ich habe ein Herz für Sünder wie mich;). Hätte zwar lieber auf eine anrüchige Bestechung verzichtet aber ohne sich darauf einzulassen wäre ihm nicht zu helfen.
-Garwig Zeit zu Schlafen für ihn. Den 'heiligen Hammer' borgte ich mir auch nur aus.
Pfad d. Gläub. Sprang von der Klosterbrücke ins Wasser, um den Innos-Schreinen folgend zur Tempelhöhle im Nordosten zu kommen.
mag. Golem [200]
Auf dem Geröllhang vor der Hängebrücke Serpentes Wunschgegener für mich - ein Steingolem mit mächtigem Schlag und verletzbar nur durch den Heiligen Hammer. Mit dem genügte dann aber auch schon ein Treffer. Ein Herz hatte er auch.
-Ulf [100]
Traf ihn in der Nähe des Pyramidentals. Hatte gar keine Vorstellung davon, wo er suchen sollte und war einfach Agon gefolgt. Den hatte er aber verloren und so wurde er zu meiner unerwünschten Gefolgschaft, doch was soll's - wer nur hinterherläuft wird niemals Erster.
-Agon [100]
War vor mir angekommen, akzeptierte meine Gratulation aber nicht und starb. Ebenso Ulf, der sich nach Entnahme des Runenrohlings aus der Kiste plötzlich zum Magier berufen fühlte.
-Igaraz Traf ihn auf dem Rückweg zum Kloster in der Nähe von Dragomirs Lager. Er hatte erfolglos bei den Bauernhöfen gesucht. Auf die Liste toter Mitstreiter mußte er nicht.
Im Kloster
-Hyglas
Ließ mich von Hyglas im Anfertigen einer Feuerpfeil-Rune unterweisen (5 LnP). Nötig dazu: Lesen des Buchs über die Magie des ersten Kreises, eine Spruchrolle 'Feuerpfeil' und Schwefel. Fertigte die Rune dann am Runentisch der Bibliothek.
-Serpentes
-Ulthar
-Pyrokar
Erstatte dem Hohen Rat Bericht (3x200EP) und wurde zum Feuermagier ernannt (400EP). Serpentes zog den Heiligen Hammer wieder ein. Ulthar meinte, man sei sich sicher gewesen, dass ich es schaffe(?). Pyrokar gab mir eine Feuermagierrobe (40-40-20-20) und gestand mir das 'Recht der ersten Tat' zu. Entweder Babo, Opolos oder Dyrian wäre nun zu helfen gewesen. Entschied mich für Dyrian (100EP), der zu seiner Zufriedenheit (50EP) damit den verwaisten Posten des Klostergärtners erhielt. Anm.: Entscheidet man sich gegen Dyrian, so greift der einen bei einem Besuch der Taverne an.
-Gorax Gab mir den Schlüssel für ein eigenes Gemach. Feine Sache, so ein Privatraum und in dem lag sogar ein Elexier des Geistes (Mana+5)
  Zeit für ein Gespräch mit Lord Hagen. Auf das Wissen Parlans über die Magie des 1. Kreises (5 LnP) verzichtete ich noch ein wenig und übte mich statt dessen in den Diebestalenten. (Ob ein Magier-Dieb in Kutte Innos gefällig ist?:)

 1.8.3 Milizionär (Alternative)
Mehr als eine Lehrstelle ist für den Beitritt zur Miliz nicht nötig. Um darüber hinaus Paladin zu werden bedarf es der Befreiung Bennets im 3.Kapitel. Von den drei Laufbahnen ist diese die einfachste - schneller Zugang bei stattlicher Rüstung. Falls man an Theklas stärkende Eintöpfe interessiert ist sollte man sich vor Beitritt darum kümmern (Thekla bedient keine Milizen;).
Kaserne
-Lord Andre
(Peck)
Nahm mich auf (400EP), gab mir ein schickes leichtes Milizröckchen (40-40-0-0) und schickte mich ins Bordell - nein - herauszufinden wo Peck steckt. Der ist eigentlich zuständig für die Waffenausgabe in der Schmiede, doch hätte ich nicht erst Mortis fragen müssen, wo er sich statt dessen herrumtreibt. Richtete Peck aus, dass er 'vermißt' wird und sagte Andre nur, dass mir Peck über den Weg gelaufen sei (50EP). Von Peck: Edles Schwert (60-50, 5%, 750).
  Anm.: Verrät man Peck so gibt's 100EP und der 'rächt' sich mit einem rostigen Schwert.
  Andres Auftrag bzgl. des im Hafen vermuteten Krautpakets (Lagerhaus) war bereits erledigt und wenn ich das Paket auch nicht ins Hafenbecken geworfen hatte (wie ich Andre erzählte) so war es doch zumindest nicht mehr in der Stadt (100EP, 200GS). Sollte nun herausfinden, wer das Zeug als Sumpfkraut-Verkäufer im Hafen unter die Leute bringt.
Rote Laterne
-Nadja
-Borka
Wechselte erstmal Mortis Tipp entsprechend zur Lederrüstung. Wurde vom Hafenwirt an Lehmars Bodyguard Meldor und von dem an Bromor im Bordell verwiesen. Kaufte dort eine weitere Privataudienz bei Nadja und erfuhr für 50GS von ihr, dass Türsteher Borka Sumpfkraut verkauft. War auch so, für 50GS frisch und harzig und auch ohne Nadja zu erwähnen (100EP, 200GS).
Kaserne
-Lord Andre
Sein vorerst letzter Auftrag: Lobart auf seinem Hof bei Problemen mit Feldräubern helfen. Sieben der Tiere trieben sich dort herum. Entlohnung Lobarts für den guten 'Kammerjäger' 20GS. (100EP, 200GS)

Print  Top Letzte Aktualisierung: 29.06.2004