Das Auge Innos 4.1 Drachenjagd   Mannschaft Lost Frame? - YiYa's Home

Die Pflicht ruft in Gestalt vieler Drachensnapper, Orks und natürlich von Drachen. Vier an der Zahl, je einer als Repräsentant eines der 'Elemente' Erde (Sumpf), Stein, Feuer und Eis (aufsteigend geordnet nach Stärke).
Ist der letzte erlegt - und das ist trotz ihrer Regenerationsfähigkeit nicht schwer (schafft meist z. B. schon ein beschworener Dämon) - folgt bei der Rückreise nach Khorinis der Wechsel ins nächste Kapitel. Doch ist schon vorher (einem Söldner nach Sammeln von 20 Drachenschuppen) ein Abstecher nach Khorinis lohnend.
Werbung - Neu im Angebot
Constantino 2 Goblinbeeren, Kronstöckel
Zuris Elixier der Geistes (Mana+5, 1.500)
Abuyin Weissagungen 500GS (800EP)
Hakon Beschützer-Gürtel (7-7-7-7, 2.000)
Lutero Steingolemherz 300GS, Schwarze Perle
Bennet Mit. Drachenjägerüstung 12.000GS
Sagitta Kronstöckel 
Gorax je 2 SR Feuerregen und Dämon beschwören.

 4.1.1 Im Norden
3 Drachenjäger Eine Gruppe von 'Kollegen' in klobig aussehender Rüstung. Die Herren erwiesen sich aber als wenig kompetent in ihrem Geschäft und ob die jemals einen Drachen oder einen der gesuchten Drachenhorte finden? Ich bezweifele es. Traf die meisten von ihnen später am westl. Wasserfall (12) wieder.
  -Gorn War ausgezogen, für Lee die Orks im Auge zu behalten.
  -Hokurn (A) Lehrt Ein-/Zweihand für 2 Flaschen Wacholder und 300GS
  -Kjorn (H) Handelt mit Nahrungsmitteln, Tränken und Informationen. Letztere kaum ein Goldstück wert, geschweige den 50.
  -Godar (A) Lehrt Jagd für 1.000 GS, nur Söldner. Ein erstaunlicher Mann. Kannte Drachen nur aus den Fabeln, konnte mir aber dennoch das Nehmen von Drachenblut und -schuppen beibringen (je 3 LP).
 
-Kurgan [400]
Streitbar, wenn man ihm Unvermögen vorhält. Greift er an, wenden sich die anderen Drachenjäger gegen ihn. Erzählte, dass Sylvio versucht hatte sich zum Anführer der Gruppe aufzuschwingen und sich dabei eine blutige Nase holte. Er sei darauf mit Bullco und anderen eigene Wege gegangen.
 
-Biff [400]
Streitbar und potentiell für einen Sold von 100GS ein wertvoller Begleiter. Sprach ihn aber erst später an, als er allein hier stand. Meine Bemerkung über sein bescheuerten Gesichtsausdruck führte dann zu einem Duell ohne Einmischen der Anderen, womit ich dem Niedergeschlagenen seine etwas kümmerliche Waffe wegnehmen und ihm statt dessen eine weit effektivere hinlegen konnte (MaxST 170, z. B. Drachenschneide). Er nahm's nicht krumm.
    Anm.: Seinen Sold fordert Biff in Abständen immer wieder ein. Entläßt man ihn aus dem Dienst, so findet man ihn wieder am Pass vor. Geht er einem unterwegs verloren, so findet man ihn ein Stück vor der Ork-Ramme.
5 (am Wegende) 4 Feuerwarane, 2 Warane. 2 Drachensnapper auf dem Weg zur Brücke.
22 Wald Frei, abgesehen von 2 Warge in Flußnähe.
23 Höhle Je ein Drachensnapper vor und drin.
24 Marcos Mine Troll und ein Drachensnapper vor der Mine.
  Belagerungs-
ring
Noch scheinen die Orks keine Nachschubprobleme zu haben. Jedenfalls war der Ring um die Burg wieder gut aufgefüllt, etwa gleichermaßen mit Ork-Elite und Kriegern, wenig Schamanen, viele Warge. Also ein neuer Zug um die Gemeinde, der aber diesmal wesentlich einfacher ausfiel als der erste. 1/2 heranstürmende Orks warfen keine Probleme auf. Bei größeren Gruppen erwies sich die 'Feuern' - Weglaufen - Nachsetzen Taktik als hinreichend.
13 Wald 3 Schattenläufer, die sich mit 2er-Trupps von Orkkriegern stritten. Warge. 3 Drachensnapper unten am östl. Waldrand, 3 weitere am Ende des Weges.

 4.1.2 In der Burg
-Udar (A) Berichtete von Sengrath, dem eingenickt bei der Wache die Armbrust von der Burgmauer fiel und der (wohl nicht ganz bei Sinnen) dem Ork nachsetzte, der mit der Waffe in Richtung wegrannte. Fand Sengraths Leiche am Orkwall, in gerader Richtung von der Ork-Ramme ausgehend. Von all dem, was ich ihm zuvor verkauft hatte war er offenbar nichts losgeworden. Unterrichtete Udar (600EP).
-Keroloth [400]
Glaubte einer der Drachenjäger in der Burg habe ihm seinen Geldbeutel gestohlen. Fand den in der Nähe von Jan und gab ihn zurück (400EP), konnte aber keinen des Diebstahls beschuldigen.
  Söldner: Anlaß für Keroloth mich als Dieb anzugreifen. Nun, dass Duell war schnell gewonnen und den Inhalt seiner Taschen nahm ich mir als Aufwandsentschädigung. Anm.: Findet der Kampf in der Nähe von Rethon statt, mischt sich der ein und tötet Keroloth. Beschuldigt man die Drachenjäger allgemein greift Keroloth Jan an. Einige der Ritter in der Burg haben im Inventar auch Goblinbeeren, evt. auch Keroloth, wer ist aber zufallsabhängig.
-Rethon (H) (DJ) Handelt mit Waffen (u. a Berserkeraxt 200-170, 3.000) Trophäensammler und Einzelgänger. Hat Sylvio und seine 'traurigen Gestalten' zur Eisregion ziehen sehen.
-Jan (A) (DJ) Lehrt Schmieden. Ein Drachenjäger der eine Schmiede lieber als Drachen mag. Verbürgte mich (etwas leichtsinnig) bei Garond für ihn, womit Jan Ersatz-Burgschmiede für die verschwunden Parlaf und Dobar wurde (200+600EP).
  Söldner: Wie Bennet hätte Jan mir für 20 Drachenschuppen und 12.000GS eine Mittlere Drachenjäger-Rüstung fertigen können, die holte ich mir aber lieber beim Schmied meines Vertrauens ab - ging auch schneller.
  Magier: Mit Schmieden ist nichts. Dafür ist Jan am Blut von Drachen interessiert (je 200EP, 200GS).
-Feros (A)(DJ) Lehrt GE/ST nach Beschaffung seiens Schwertes. Kam vom Festland her, wo es Gerüchte über das unaufhaltbare Vordringen der Orks und den Tod des Königs kursieren. Hatte sich in die Burg geschlichen und dabei sein Schwert auf dem Beobachtungsposten der Orks nahe der Burg verloren. Brachte gab es ihm (400EP).
-Angar Einst mit dem Ehrentitel 'Kor' versehen war er einer der wenigen, die halbwegs bei Verstand den Niedergang der 'Brüder vom Sumpf' überlebt hatten. So richtig fit war er aber ebensowenig wie Lares. Gab ihm sein im Hügelgrab gefundenes Amulett (750EP). Später traf ich ihn beim Hügelgrab, dann auf Bengars Hof an.
  Magier: Info was aus der Bruderschaft geworden ist (300EP).
-Brutus Was ist den hier los? Ein Foltermeister, der sich vor 4 Fleischwanzen in seiner Kammer fürchtet? (350EP, 150GS). Das da hinter ihm noch eine Wanze sei war natürlich nur ein Scherz.
-Gerold Hatte echten Heißhunger und machte mich gegen Mitternacht im Haus der Magier 'zu Thekla'. 9 Portionen gebratenen Fleischs schwätzte er mir ab (350EP, 450GS).
-Garond Verwies mich bzgl. der Drachen an seinen strategischen Offizier Oric. Die Rückmeldung über einen getöteten Drachen quittierte er jeweils mit 300GS (und 500EP).
-Oric Hatte ein Kommandounternehmen für mich: Verwirrung unter den Orks stiften, durch den Tod Hosh Paks, dem Schamanenanführer auf dem Feldherrenhügel vor der Burg. Auf Ausrüstung angesprochen ließ er mir die Wahl zwischen verschiedenen Elixieren (3xH3, 3xM3, ST oder GE). Entschied mich für GE+3 und informierte ihn über den Tod des Schamanen (600EP).
  Bezgl. der Drachen konnte er mir deren vermuteten Horte in der Reihenfolge der Stärke der Drachen nennen: Im neben der Burg entstandenen Sumpf, in der Bergfestung, auf dem Vulkan, in der Eiswüste. Die Reihenfolge ist aber nicht bindend.

 4.1.3 Sumpf- und Felsdrache
14 Magier: Bevor man sich mit den Drachen anlegt ist evt. ein Besuch Gestaths sinnvoll, um von dem das 'Nehmen von Drachenblut' zu erlernen, Dessen Verkauf bei Jan bringt 8x200GS und 8x200EP. Der Weg zu Gestaths ist abgesehen von 2 Orkkriegern frei.
9 Cavarlons Hütte
-Marcos

Hatte tatsächlich zwei Ritter als Verstärkung erhalten (200EP). Vor deren Füssen die Leiche Engroms mit einer Lurkerhaut Talbins.

 
-Engrom [300]
Magier: Besessen (400EP) - Almanach und Lurkerhaut.
50 -Rod
-Cipher
Den beiden 'stanks' hier und Rod plagten auch noch die Stiefel seiner neuen Rüstung. Beide waren gerne bereit, mir bei dem Weg durch den Sumpf und im Kampf mit dem Drachen zu helfen.
51 Sumpf-Drache
-Pandrodor [3.000]
Durch das angelegte Auge Innos kurzzeitig zur Friedfertigkeit und wahrhaftiger Auskunft gezwungen, erzählte er von den Elementen, die es zu suchen gilt und von dem Vorhaben der Drachen, ihre Nachkommenschaft zur Sicherung ihrer Ahnenreihe über die Welt zu verbreiten. Der Kampf danach war kurz und verblüffend einfach. Kaum hatte sich der Drache mit mächtigen Flügelschlag erhoben, so fiel er auch schon tot wieder runter (hätte wohl auch Rod und Cipher die Arbeit überlassen können). Einzig seine Regenerationsfähigkeit war bemerkenswert und das sich am Ende des Gesprächs das Auge Innos selbständig ins Inventar verkrümelte und somit seine Schutzfunktion wegfiel - tolles Amulett.
    Nahm darauf das Herz des Drachen um das Auge am Alchemietisch der Burg neu aufzuladen (das Blut, die 12 Schuppen). Plünderte soweit möglich den glitzernden Drachenhort (beeindruckend, doch nur ein paar Geldbeutel) und sprach noch mal mit Cipher (600EP).
52 Leiche Sengrath Hatte zwar seine Armbrust aber auch den Tod gefunden.
53 Felsklippe Orkkrieger und Feros Schwert (evt. auch noch Hosh Pak?).
14 -Gorn Traf Gorn bei Gestath an und konnte ihn dazubewegen, mit mir ein Stück des Weges zur Bergfestung zu gehen. Nahm seine Hilfe aber erst in Anspruch, nachdem ich auf dem Hügel vor der Brücke 'klar Schiff gemacht' hatte. Mit dem Heißsporn Gorn ging's dann nur noch bis hinter die Brücke (600EP).
54 Höhle Verteilt auf dem Hügel ca. ein Dutzend Echsenmenschen und ein Steingolem. Vor der Höhle ein Feuerwaran, drinnen 3 Echsenmenschen. Ring der Eisenhaut (RK Waffen+3), Truhe LRLR.
  (am Weg) Echsenmenschen, Steingolems und Harpien
55 Bergfestung Untergeschoß: Steingolem, 2 Echsenmenschen und 2 Harpien. Auf einem Tisch Folteraxt (125-125). Truhe beim Schalter 250GS. Der Schalter öffnete den Geheimraum hinter dem Buchregal mit einem Dämon, Beliarschrein, Bett, Truhe LRRLRLLR 200GS, Langbogen
    Obergeschoß (vom Teleporter-Podest erreichbar): Harpien, Truhe außen LRRLR, 6 Echsenmenschen (3-3), Steingolem, Truhe LRL
  Fels-Drache
-Pedrakhan [4.000]

Berichtete vom Meister der Drachen, der scheinbar eine Globalisierung seines Reichs der Toten plant. Der Kampf mit ihm und ohne Unterstützung fiel etwas schwieriger aus, solange ich ihm nahe kam. Mit Abstand und von der Seite aus (alle Drachen scheinen einen eingeschränkten Sichtbereich zu haben) kein Problem. In seinem Hort manch Interessantes: Sextant (für Ramirez), Goblinbeere, Steintafeln Bogen 1 und GE2. Info Gorn über den Tod des Drachens (200EP).

7 -Talbin Informierte ihn über den Tod Engroms, gab ihm seine Lurkerhaut und sah ihn behende von dannen stürmen. Traf ihn bei der Mine am Pass, im Kampf mit einem Snapper, und entsprach seiner Bitte, ihn durch den Pass zu bringen (Mine oder Schlucht). Gefolgt ist er mir aber nicht, statt dessen wartetet er nach dem Wechsel bereits beim Tor zum Pass (?). Immerhin zum Dank ein Erzbrocken (600EP, Magier: Runenrohling).

 4.1.4 (Söldner) Dracheneier und anderes
  Bengars Hof
-Wolf
Brachte meine Bogenfertigkeit bei ihm auf 70%. Las dann alle gesammelten Bogen- Steintafeln und kam damit auf 100%.
  Onars Hof
-Bennet
War begeistert über die 24 Drachenschuppen. Verkaufte sie ihm für 4.800GS und erwarb eine Mittlerer Drachenjägerrüstung (120-120-75-35) für 12.000GS - ein Preis, der keine Begeisterung erweckte.
  -Lee
-Bennet
Machte mich dann zu den Minen bei Dexters Turm auf, um dort nach dieser von Pandrodor erwähnten 'Nachkommenschafts- Verbereitung' zu schauen. Fand 3 Dracheneier von insgesamt 13 durch Echsenmenschen in der Umgebung verteilten. Informierte Lee (200EP) und Bennet, der die Schalen als ideal zur Herstellung von Rüstungen ansah (350EP). Überzeugte ihn davon, dass Dracheneier schließlich keine jämmerlichen Hühnereier sind und erhielt neben einer Höhlenkarte der Gegend 350GS (und 350EP) je Ei. Verkaufte ihm aber neben dem ersten Ei nur noch drei weitere (1.050EP) und behielt 9 für mich (für Trank in Kapitel 6).
53 Crawler-Mine 5 Echsenmenschen (3-2), 2 Dracheneier
54 Untoten-Mine 7 Echsenmenschen (3-1-3), 1 Drachenei
63 Goblin-Höhle 3 Echsenmenschen
  Xardas Turm 4 Echsenmenschen am See bei Xardas Turm
    4 Echsenmenschen im Tunnel zu Lesters Tal (Feldräuberkammer)
8 Grabhöhle 5 Echsenmenschen im Tal (3-2), 6 (3-3) drinnen - 1 Drachenei hinter dem Grabstein (Höhle in Lesters Tal)
  (am Weg) 3 Echsenmenschen am Lagerfeuer, 4 gegenüber dem Innos-Wegschrein
    Söldner: 6 Ork-Krieger an der Wegkreuzung zu Lobarts Hof - der ist froh, wenn die weg sind (600EP, 150GS)
11 Banditenhöhle 2 Echsenmenschen in der Schlucht, 5 in der Höhle - 1 Drachenei (Höhle am Hochseehafen)
21 Banditen-Höhle 5 Echsenmenschen (2-3), 2 Dracheneier - eins am Eingang, eins bei der Ork-Statue (Höhle im Kräuter-Tal)
84 SLäufer-Höhle 3 Echsenmenschen - 2 Dracheneier an gleicher Position (Höhle im Tal östl. der Stadt)
26 Gregs-Höhle 4 Echsenmenschen, 1 Drachenei
79 SLäufer-Höhle 4 Echsenmenschen am Wasser vor Brücke, je 2 vor und hinter der Schattenläuferhöhle - 1 Drachenei im Farn am Ufer (ganz hinten)
  an der Brücke 2 Orkkrieger und ein 'Orkischer Feldherr' mit einem speziellen Ring (ST-20), geeignet als Orkartefakt für Dar (600EP).
  Pyramidental Troll
75 Mine 3 Echsenmenschen im Tal, 11 drinnen (2-5-4) - 1 Drachenei
78 Skellett-Höhle 3 Echsenmenschen - 1 Drachenei
  Onars Hof
-Dar

Gab ihm den Ring des Orkkriegsherrn (600EP, Amulett der Wendigkeit GE+10, 1.000) und ließ ihn eine


4.1.4 (Magier)
  Kloster
-Karras
Hatte derweil sein 'Seelenruf-Amulett' zum Schutz vor dem Fluch der Suchenden fertiggestellt (200EP).
  -Neoras Hatte sich in Schweiß gearbeitet bei dem Versuch Ersatz für ein Drachenei zu finden, welches er für einen speziellen Trank nach dem Rezept eines fahrenden Händlers benötigte. Brachte ihm später das des Eisdrachens.
  an der Brücke 2 Orkkrieger und ein 'Orkischer Feldherr' mit einem speziellen Ring (ST-20), geeignet als Orkartefakt für Dar (600EP, Amulett der Wendigkeit GE+10, 1.000).

 4.1.5 Feuer und Eis
27 Schlucht In der Schlucht Ork-Krieger, Schamane, 3 Warge. Schamane und Krieger in der Höhle.
28 Höhle Schamane
    Am Ende der Schlucht weitere Orkkrieger, Schamane, Warge. Den Weg hoch Feuergolem und Echsenmenschen
  Plateau Feuergolem [400EP], 3 Feuerwarane, 6 Echsenmenschen. Schwert Runenmacht (115-115) in einem Baumstumpf, Feuerring (RK Feuer+5) auf einem Fels nahe des Sees.
56 versunk. Turm Lurker, Waran und toter Drachenjäger mit einer Schwarzen Perle. Truhe LLRRLLR.
  (am Weg) Weitere 2er Gruppen von Echsenmenschen. Ein Feuergolem.
57 Feuer-Drache
-Feomathar [5.000]
Drei Dinge sind nach ihm nötig, um seinem nahezu unbesiegbaren Meister beizukommen. Drei Dinge, die der niemals erlangen kann: 1. Eine speziell für mich geschmiedete Waffe (die Klaue Beliars genügt) 2. Die höchste Rüstung meiner Gemeinschaft. 3. Mindestens fünf Freunde, bereit mir in den (vermeidlichen) Tod zu folgen.
    Sein Hort hatte er ein Stück höher angelegt: Eschenbogen, Edles Langschwert, Schwarzes Erz
29 Diegos Versteck Davor Ork-Krieger und Schamane, Warge
31 Silvestros Mine 2 Drachensnapper und Snapper davor. Drinnen 1 Drachensnapper, 1 Minecrawler-Krieger.
  (am Weg) 6 Drachensnapper - lief an der Felswand an denen vorbei, kletterte bei Xardas Turm auf den Fels erlegte die 6 von dort aus.
32 Xardas Turm 3 Suchende vor dem Turm. Unten 3 Harpien, 1 Suchender im Treppenhaus, 3 in der Bibliothek oben (Angstrune, Erzbrocken bzw. Runenrohling)
  (am Weg) 2 Drachensnapper am See zwischen Xardas Turm und Fajeths Mine.
33 Fajeths Mine

Ein Ork-Schamane vor dem Lagerzaun? Das sah nicht gut aus. Nahm einen Geschwindigkeitstrank und eine Portion Schwarzes Erz und rannte ins Lager, wo einige Orks (2 Elite, 2 Schamanen, 2 Krieger) gerade Schürfer und Ritter niedermetzelten. Das letztlich nur 3 der Schürfer ums Leben kamen war aber auch Glück.

34 Alter Wachturm 3 Drachensnapper. Orks auf dem Weg dahin.
  -Ur Shak 1 Drachensnapper auf dem Fels oberhalb der Mine und ein alter Bekannter, der von seinen Ork-Brüdern ausgestoßene Schamane Ur-Shak. Sprach ihn an (500EP) und erfuhr, dass die meisten Orks per Schiff ins Minental kamen. Sonst nur wenig - "Nicht genau wissen, was ist großer Plan gegen Menschen"
    Immer noch in der Hoffnung, sich seinen Leuten wieder anschließen zu können, wartete Ur-Shak auf einen Spähtrupp, der ihn zu seinem ehemaligen Mentor im Rat der Schamanen bringen sollte, zu Hosh Pak auf dem Beobachtungsposten der Orks bei der Burg. Berichtete ihm das der tot ist (500EP), worauf er zum Posten aufbrach und mir empfahl, dass Minental zu verlassen. Als ich ihn dort später wiedersah war er eingegliedert und kündigte er mir seine Freundschaft  - leider unvermeidlich (750EP)
35 Alter Wachturm Toter Drachenjäger.
38 Hügelgrab 3 Drachensnapper vor dem Hügelgrab, Warge
  (auf dem Weg) Nordöstl. 3 Orks, Schamane. Vor dem See ein Troll, dann Lurker. 4 Tote Drachenjäger beim Eingang zur Eisregion.
58 Lager
-Sylvio
-Bullco
Warteten auf jemanden der für sie die beiden Eisgolems am Eingang der Eisregion beseitigte. Informierte ihn über deren Ende (600EP), worauf er sich einen Schritt weiter traute, bis zu Eingang. Das ich die versprochenen 1.000GS nicht erhielt war mir eigentlich klar.
10 Banditenlager 10 Banditen diesmal - viel Feind, viel Ehr. Wegen vieler Bogenschützen keine leichten Gegner.
11 1. Brücke 3 Snapper, 4 Drachensnapper
  2. Brücke 6 Echsenmenschen davor, 4 dahinter
12 DJ-Lager Der Trupp, den ich in der Nähe des Pass getroffen hatte.
3 -Biff Holte mir für den Weg in die Eisregion bzw. zum Kampf gegen die Eisgolems dort seine Unterstützung. Angepickt mit dem Pfeil konzentrierten die Golems ihr Eisblockzauber auf mich und Biff konnte sie beseitigen.
59 Eisregion Hinter dem Eingang Eiswölfe, Echsenmenschen, Irrlicht, 2 Eisgolems; dann Eiswölfe, 5 Echsenmenschen, Irrlicht, Eisgolem vor dem Damm.
60 Damm Ring der Verteidigung RKMagie+5, Bett
61 Kneipe im See Truhe auf dem Dach der ehemaligen'Kneipe RLRRLR.
    Der Drache hatte sich im Felsendom des ehemaligen 'Neuen Lagers' eingerichtet (ca 10Eiswölfe und 4 Echsenmenschen). Rechts des Doms bei 2 Eisgolems Teleportrune zum Minentalpass und Schlachtaxt (140-140). Im Umfeld weitere Eisgolems, ein paar Echsenmenschen, Eiswölfe.
62 Eis-Drache
-Finkregh [6.000]
Erzählte vom Meister der Drachen, der im tief im Fels der heiligen Hallen von Irdorath hausen soll. Wo die aber liegen gelang mir nicht zu erfragen - nur das dazu das "obere Wissen der Magier" (?) von Nöten sei. Im Drachenhort Sturmbringer (150-150), ein weiteres Drachenei und eine Steintafel Magie 2. In den Resten einer Hütte (enorme Grafikfehler) eine Nachricht Saturas über den Auszug der Wassermagier aus dem Neuen Lager.
    Teilte danach Biff mit, dass alle Drachen tot sind (1.000EP) und entließ ihn. Zurück am Eingang der Eisregion 4 Echsenmenschen.
59
-Sylvio [400]
-Bullco [500]
Dachte jetzt einfach ans große Geld (pah, kümmerliche Geldbeutel statt Schatzberge) zu kommen und sich als Eisdrachentöter feiern zu lassen (200EP). Tötete ihn, ließ Bullco aber am Leben und ziehen.
  Burg
-Garond
Berichtete ihm vom Ende des Eisdrachen bzw. vom Tod aller Drachen und brach dann nach einem Gespräch mit Ur Shak (750EP) auf dem Feldherren-Hügel (2 Krieger) auf, um bei Xardas mehr zum Thema 'Hallen von Irdorath' zu erfahren.

Print  Top Letzte Aktualisierung: 29.06.2004