2: Duty Calls (Die Pflicht ruft) Lost Frame? - YiYa's Home

Bin auf ein ganzes Panoptikum von Wesen gestoßen, die kaum von dieser Welt stammen können. Selbst dann nicht, wenn es hier ein mir unbekanntes Mutations-Labor von Herrn Dr. Frankenstein geben sollte. Gefährlich aber nur in der Nähe des Stromschalters (bei 8).
Befolgte den Tipp des Forschers (bei 3), hab mich zur Kanalisation vorgearbeitet und dort mit einer Sprengstoff-Kiste die tödlichen Schaufelräder der 2. Wasserturbine zerdeppert.

Map

1 Beim Lift ein Brecheisen gefunden - genau richtig, um die Kisten in den Gängen und den Stromkasten zu zerschlagen.
2 Offen nach 'Abschalten' des Stroms.
3 Giftige Flüssigkeit auf dem Boden, ein Forscher in der über den Nebenraum erreichbaren Lüftung. Frag mich, wieso der sich vor den Hilfstruppen fürchtete? Sein Tipp, einen Ausweg durch die Abwasserkanäle zu suchen, war jedenfalls goldrichtig und das Gatter im Raum drunter ließ sich von seinem Versteck aus auch ungefährdet beseitigen (durch Beschuß der explosiven Fässer dahinter).
4 Kletterpartie über zwei Kisten, zwei Lastplattformen und eine Leiter (siehe oben).
5 Zwei Dampfrohr-Ventile und eine Schrotflinte
6 Fährt die Sprengstoff-Kiste (9) herunter, auf der leider von hier aus nicht erreichbaren gegenüberliegenden Seite.
7 Flutventil - hebt den Wasserstand im Becken.
8 Ab hier verstärktes Alienaufkommen bis zum Stromschalter für den Lift A.
9 Sprengstoff-Kiste - darüber das Schild "nicht in den Kanal schieben". Aha! Schob die Kiste hinein und beseitigte in Folge einen der Flügel der im Weg stehenden 2. Wasserturbine.
10 Wurde im Schacht Zeuge, wie zwei Soldaten, einen Kollegen entsorgen - 'weil Shephard seine Arbeit nicht richtig getan hat' (?) Aus welchem Grund auch immer, der Forscher scheint recht zu behalten und mit der Hilfe der Soldaten ist nicht zu rechnen.

Print  Top Next Letzte Aktualisierung: 29.06.2004