zurück Lösungsweg: Shivas Opfer (Tibet 2) Lost Frameset? YiYa's Home

Der Tempel von Kalachakra

  1. Über das Treppenhaus am Eingang des Tempels gelangt man unmittelbar zu Shivas Altar (1) und damit zur Pforte des Palastes des Eroberers Egg Chen. Doch der Zutritt zu dem Palast ist erst möglich, wenn der Göttin Shiva drei kostbare Juwelen geopfert wurden.
  2. Das erste Juwel Buddhas (3) findet man gleich hier im Tempel. Dazu in südlicher Richtung, am Ende der Empore den Schalter (2) betätigen und mit dem Schalter (4) das "Rad der Zeit" anhalten. Das Juwel aufnehmen und weiter zum Tempel von Bardo.

Der Tempel von Bardo:

  1. Der Eingang zum Tempel von Bardo besitzt zwei Tore, von denen aber das westliche nur zum Betreten und das östliche "Portal des Wächters" nur zum Verlassen des Tempels benutzt werden kann - wenn man die "Augen Buddhas" und das Sangha-Juwel besitzt.
  2. Die Maske mit dem Namen "Augen Buddhas" (6) findet man in einem südlich gelegenen Raum, durch dessen Boden (1) man allerdings zuerst einmal in den Kerkerbereich des Palastes fällt. Aus dem Kerker kommt man nach Betätigen des Schalters (3) über den Transmitter (A) wieder heraus.
  3. Der Transmitter führt zu einem Raum mit einer unsichtbaren aber durchaus soliden Brücke, die zwischen vier Fackeln liegt. Über die Brücke gelangt man zu dem Schalter (5) mit dem sich Rückwand des Schreins von "Buddhas Augen" öffnen läßt.
  4. Damit ist nun auch die Tür (7) im Eingangsbereich offen, durch die man zu dem zweiten Juwel (8) gelangt. Zwar bricht auch hier auf dem Rückweg der Boden ein, aber die Arbeit ist getan und es geht zurück, durch das Portal des Wächters zum Tempel von Kalachakra.

Der Tempel von Phurbo:

  1. Gleich am Eingang des Tempels befindet sich ein großer Hof, in dessen Mitte, durch eine Flammensäule geschützt der noch fehlende Dharma-Juwel liegt. Um diese Flammensäule durchschreiten zu können, gilt es seine Kraft unter Beweis zu stellen, seine Seele läutern und seinen Geist klären.
  2. Die Kraftprobe findet in der westlich gelegenen Arena statt, in die man nach Absenken der Plattform (1) gelangt. Vier Gegner treten nacheinander an und sind zu besiegen, bevor sich das Tor vor dem Transmitter (A) öffnet.
  3. Zurück im Hof geht es dann in östlicher Richtung zu einem langen U-förmigen Gang, der zu einer Reihe von Meditationszellen führt. In einer der Zellen findet man den "Balsam der Reinigung" (2), die Zelle (6) ist erst zugänglich, wenn in allen anderen Zellen die auf den Tischen liegenden Bücher zerschlagen wurden. Über den Tansmitter (B) geht es dann weiter zum Raum (3), in dem sich der "Weihrauch der Erleuchtung" befindet.
  4. Mit allen erforderliche Utensilien ausgerüstet kann nun die "Reinigung die Seele" im nordöstlich gelegenen Wasserbecken (4) und die "Klärung des Geistes" an dem Altar (5) erfolgen.
  5. Als fast ganz neuer Mensch ist damit auch die Flammensäule kein Hindernis mehr. Der Dharma-Juwel (7) wird aufgenommen und alle drei Juwelen können im Tempel von Kalachakra der Shiva geopfert werden.


Print  TopZurück