Datenblätter   Der erste Tag Lost Frame? - YiYa's Home

Morrowind ist kein Spiel, zu dem umfangreiche Dokumentationen nötig ist. Man kann seine Möglichkeiten durchaus im Laufe des Spiels ausloten und wird sich das Spiel auch nicht bei Verzicht auf einige der Handlungsmöglichkeiten verbauen. Eher schon durch ungerechtfertigte Gewalt gegen Träger der Hauptquest, wie z. B. den Ratsmitgliedern der Großen Fürstenhäuser oder Mitgliedern der Aschländer-Clans.

So wie manche Spieler dies begrüßen werden, so wird anderen aber auch ein Blick hinter die Kulissen, auf ein dem Spiel zugrundeliegendes Regelwerk abgehen und das Handbüchlein wird da ebenso wenig helfen wie ein Blick auf die Datenmenge, die einen über den mitgelieferten Editor zugänglich ist. Insbesondere bei der Erschaffung eines Charakters wäre ein Mehr an detaillierteren Informationen zu wünschen. Aber auch teils im Spiel, wenn einem z.B. der 20te Seelenstein bei einer Verzauberung verloren geht oder man Tage später erst feststellt, das die weggeworfene minderwertige Rüstung nur deswegen minderwertig erschien, weil man in der Fertigkeit zum Umgang mit dieser Rüstungsart noch unerfahren war.

Nachfolgend ein paar Schlaglichter auf einige Aspekte des Spiels.

 


Print  Top Letzte Aktualisierung:  1 Mai, 2003