Einflußgebiet des Hauses Hlaalu und der Camonna Tong, die vor allem in der morastig Küstengegend einen lebhaften Schmuggel betreibt. Orte: Die Fischerdörfer Gnaar Mok und Hla Oad an der Bitterküste.
 
Westspalte Sheogorad Aschland Weidenland Bitterküste Ascadia Inseln Azuraküste Molag Amur Roter Berg
  Gnaar Mok
    (KL-B) Am Dorfeingang ein Paar brütender Netch. Normalerweise harmlos aber diese verhielten sich aggressiv und beunruhigten das ganze Dorf.
  Dreugh-jiggers
-Wadarkhu
Meisterausbilder im Schleichen (ferner Stumpfe Waffe-66, Kurzwaffe-59)
Nadenes Hütte
† Daren Adryn
(FQ-P1) Der Camonna Tong war auf Ahanassi nicht gut zu sprechen und griff gleich beim zweitenmal mit den anderen drei 'Tongs' in der Hütte an - eine Sorge für Ahanassi weniger.
Caryarels Hütte (KK-ES1) Im Dorf herumlaufend wollte Caryarel von einer gestohlenen Kapellenschale nichts wissen aber wie kam die dann in ein Faß seiner versperrten Hütte?
Bootsanleger Ziele: Hla Oad, Khuul
 
 
1 Shurinbaal Höhle
† Daroder, Enjine
(HR-Aa4) Anführer einer 9köpfigen Schmugglerbande, die den Zorn der Redoraner auf sich gezogen haben.
2 Abernanit Höhle
-Dandsa
(KL-B3) Brachte Dandsa ans Tageslicht zurück, ihren Weg nach Gnaar Mok machen sie allein.
3 Ilunibi Höhlen Eine größere Basis des 6. Hauses, in der ich bei meinem ersten Besuch im Altarraum des Bereichs 'Seelenklapper' (über 'Leichnam des Heiligen', 'Marowaks Rücken', 'Schwarzes Herz') hinter einem Trog die Handschuhe Randagulfs Faust (RK 300-s) fand. Der linke verleiht GE+20, der rechte ST+20. Am gegenüberliegenden Trog ein paar gläserne Stiefel.
  † Dagoth Gares (MQ-B6) Da war der Priester Dagoth Gares noch nicht da, anders als beim Auftrag Cassius, Gares zu töten. Eine Aufgabe, die zu einer Einladung Dagoth Urs führte und zu einem deutlichen Einbruch in meinem Leben als gesunder und geliebter Abenteurer.
4 Khartag-Fels (SQ-A2) Eine historische Stätte der Orks, an der sie bis heute ihren wagemutigen Sprung von dem großen Fels ins Wasser durchführen. Das heißt, bis durch meine Bemühungen aus dem Fels die neue Boethia-Statue gehauen wurde - ob sie nun von deren Kopf springen? Boethia dankte mir jedenfalls die Arbeit mit dem Katana Goldbrand (TPmax 10-50+10-30 d. Feuer)
5 Drulenes Hütte
-Drulene Falen
(HR-A1) Die feindseligen Schlammkrabben beim toten Guar (6). (HR-A5) Die Guar-Banditen in der Telvayn-Gruft (7) Ruf+1.
    (HH-C4) Kauft den Guar Corky von Llovyn Andus für 200 Draken.
7 Telvayn Gruft Die 2 Guar-Banditen, die versuchten Drulenes Tiere zu stehlen. Lehrbuch Schw. Rüst.
8 Mallapi Höhle (KG-V4) Da Lirielle die von Lorbumol eingeforderte Schuld von 2.000 Draken weder zahlen konnte noch verursacht hatte suchte ich nach ihrem Bruder, den ich aber tot vorfand. Immerhin mit noch 500 Draken, so dass abzüglich der 1.000 Draken Belohnung Lorbumols nur noch 500 aus eigener Tasche zu zahlen waren.
F2 Andasreth Eine Dunmer-Feste mit Dunmer drin - wie es sich gehört. Lehrbücher: Veränderung, Leichte Rüst., Feilschen
    (HR-Al4) In einem verschlossenen Raum der unteren Ebene auf 4 tote Kriegswappenträger des Hauses Redoran gestoßen, deren Schilde (bonemold_tshield_redoranguard) Lloros verlangte.
9 -Rasha Ortsquest: War mit seiner Kleiderlieferungen in Verzug geraten und bat mich für ihn fünf wertvolle Hemden zur Schneiderin Bivale zu bringen. Allerdings war er vorsichtig und ließ mich erst einen 'Schwur auf Zenithar' leisten. Der funktionierte sogar. Brachte alle Händler dazu, den Handel zu verweigern, solange Rashas Auftrag nicht erfüllt war. (Gürtel des Eisernen Willens)
10 -Hisin Deep-Raed Ortsquest: Noch mal ein Nord, der bei der Eskorte einer Frau - Hexe - Pech hatte. Sie infizierte ihn mit einer lähmenden Krankheit, die ihn an Ort und Stelle erstarren ließ. Nun, ein passender Trank gg. Krankheit (oder Spruch) hatte ich dabei und zum Dank überließ mir Hisin seine 'Eiskappe' (W30 gg. Kälte).
11 Hleran-Gruft 4 Vampire des Quarra-Clans, Lehrbuch Schleichen
12 Ramimilk Skamps (levelabhängig) vor dem Eingang des Daedra-Schreins, drei Nord und ein Magier mit gutem Vorrat an mag. Utensilien im Gebäude. Keine einfachen Gegner, aber der Zauberstab des Magiers war die Mühe wert. Zum einen ist ein solcher Stab eh nötig, um in der Magiergilde in den Rang eines Zauberers aufzusteigen. Zum anderen ermöglicht er ein ziemlich langes (wenn auch langsames) Schweben (10.000 Draken, 120s Levitation 1).
13 Indalen Gruft Skamps, Dremora, Flammen- und Eis-Atronach, nichts Lohnendes
     
Caldera
    Durch die Ebenerzvorkommen nahebei eine aufblühende Minenstadt. (siehe Stadtkarte)
 
 
14 -Hlomar Weinschl.
Ortsquest: Ein fast nackter Barbar, der angeblich während des Schlafs verzaubert und beraubt wurde. Von der Frau, die er eskortierte. Willigte ein, mit ihm nach der 'Hexe' und seiner gestohlenen magischen Axt 'Wolkenspalter' (TPmax -36+1-25 d. Blitz) zu suchen.
15 -Sosia Caristiana
Hlomars 'Hexe' präsentierte eine andere Version des Geschehens: Demnach wurde der Barbar 'allzu freundlich', worauf sie ihn in Schlaf versetzte und seine Sachen stahl. Dass sie Hlormars Axt aber erst in drei Tagen in der Magiergilde von Caldera zurückzugeben wollte, fand der nicht akzeptabel, was mir in dieser unseligen Angelegenheit die Entscheidung abnötigte, wem sollte ich trauen? Entschied mich für Hlormar und gab ihm nach dem Kampf mit Sosia auch seine Axt zurück. Was mir eine lehrreiche Lektion in Sachen Kampftechnik einbrachte (ST+2).
16 -Bugrol Ortsquest: Hatte sich an der Weggabelung hinter ein paar Steinen verborgen, offenbar auf der Flucht vor den Stadtwachen. Tat ihm den Gefallen und überbrachte seiner Freundin Bashuk gra-Bat (b1) eine Notiz und von der 'cleveren' Orkdame (Typus 'Finder') wieder eine Nachricht zurück an Bugrol (seines Zeichens 'Verstecker'). Lohn der Mühe: ein Diamant, den der Ork für ein wertloses Glitzersteinchen hielt.
17 -Pemenie Ortsquest: Erfuhr erst später, dass die Händlerin für überzogene Versprechen bekannt ist. Für meine Begleitung nach Gnaar Mok bot sie mir, wenn auch ungern, ihre schimmernden Siebenmeilenstiefel, die sie mir in der Nähe des Fischerdorfs angekommen auch aushändigte (Schnelligkeit zum Preis völliger Blindheit, aber bei teilweiser Resistenz gegen Magie doch zu gebrauchen).
18 Sjorvars Hütte Sjorvar 'Pferdemaul' ist ein Ausbilder der Klingen (Langwaffe, Axt, Stumpfe Waffen alle bis 50)
19 Band Eiermine
20 Kudanat 12 Banditen, Lehrbuch Kurzwaffen
21 Ashanammu (KG-B3) Ein 'feindl. Telvanni-Agent' vor der Höhle, die anderen drei drinnen.
22 Caldera Mine  
23 Uveran Gruft Velothischer Helm (10LP reg.), Veloth-Heilschrein
24 Norvayn Gruft  
25 Sennananit Basis des 6.Hauses, Amulett des Langsamen Fallens, Gürtel des Charismas (30s: CH+1-10)
26 Aleft Ruine  
27 Addadsha-
shanammu
Daedra-Schrein. Lehrbücher Verwandlung, Axt
28 Ashalmimilkala
† Carecalmo
(MT-V4) Wollte von dem Ultimatum nichts wissen, womit der Privatkrieg mit der Dunklen Bruderschaft sich auch auf die Anhänger des Mehrunes Dagon ausweitete und er das erste Opfer der Feindseligkeiten wurde.
    (MT-Vw) Gürtel des normalen Ambosses (Schmied+5)
    (KK-EO4) Die Leiche Urjorads zeugte davon, dass er den Kampf mit den Mördern seines Vaters, dem Schreinpriester Carecalmo und dessen Leibwächter Meryaran nicht überlebt hatte. Brachte dies zu Ende und seine 'Schriftrolle des Verheerenden Röstens' zurück zu Urjorad.
F1 Hlomaren
-Brilnosu Llarys
(MG-C) Banditen und ein paar gute Schützen mit Flammenpfeilen auf dem Dach. In der Kuppel hatte Brilnosu den Andasreth Index versteckt. Lehrbuch Zerstörung
29 Zanabi 4 Schmuggler
30 Andrethi Gruft 5 Vampire des Berne-Clans, Veloth-Heilschrein
     
Balmora
    (DG-B2) Ratsstadt des Hauses Hlaalu (siehe Stadkarte)
 
 
31 Tharys Gruft Sehr kleine Gruft, 3 Untote
32 Shulk-Eiermine (KG-B2) Die beiden Eierdiebe hielten sich beim Nest der Königin auf.
33 Shal
† Telura Ulvar
(MG-S4) Eine ehemalige Kollegin, die zu einer Nekromantin 'mutiert' war und nun mit einem Skelettfürsten und Gefolge lebte.
34 Ashurnibibi
-Joncis Dalomax
(KL-EF2) Ein halbversunkener, ringförmig angelegter Schrein mit dem Altarraum gegenüber dem Eingang. Stieß dort auf 2 Orks und in einer verschlossenen Kammer auf den gefangenen Joncis. Ein Ritter der Legion, der sich artig für die Rettung bedankte und darauf von dannen zog. (Lehrbücher: Zerstörung, Alchemie)
35 Boethia-Statue (SQ-A2) Schwach unter dem Wasser erkennbar, die Bruchstücke eines dem Boethia geweihten Schreins. Seine Statue hat zwar den Kopf verloren (was bei 99 Geliebten nicht verwunderlich ist;), aber der Kopf nicht die Stimme. Erhielt den Auftrag, ihm eine neue Statue zu errichten, was einen Bildhauer (den Ork Duma gro-Lak in Caldera) ein wenig Geld, ein Bilderbuch und Zeit erforderte.
     
  Hla Oad
Fettis Versteck
-Ra'Zihd
(DG-B2) Dachte gar nicht daran, den Raub der Dwemer-Artefakte zuzugeben. Mußte sie mir also selbst aus seiner versperrten Kiste nehmen.
Keller:
-Relam Arinith
-Rabinna
Ortsquest: Sollte für ihn die Sklavin Rabinna zu deren Käufer Vorar Helas in Balmora bringen. Schon an sich eine üble Sache, doch ging es dem Skomma-Schmuggler gar nicht um Rabinna: 'Es sind die inneren Werte, die zählen - ihr wißt was ich meine?' Brachte sie spaßeshalber zu Vorar. Verhinderte, dass der gleich sein 'Paket' öffnete und reiste dann mit Rabinna zu Im-Kilaya in der Argonischen Mission von Ebenherz. (400 Draken)
Murudius Hütte
-Murudius Faleus
(HH-Ve2) Erhielt nur mit Mühe (Sym 90+) von ihm Hinweis und Schlüssel für seine, unter dem Haus von Fadila Bavel gut versteckte Geldtruhe (lv 50). Etwas mehr als die einzutreibenden 800 Draken Spielschulden darin.
Okurs Hütte
-Okur
(KK-Es5) Meinte, dass der Geist der ermordeten Julielle Aumine nur zur Ruhe kommt, wenn ihre Mörder in der Yasamsi-Höhle bestraft und er Julielles Amulett ihrem Ehemann übergeben kann.
Bootsanleger Ziele: Gnaar Mok, Ebenherz, Vivec, Molag Mar
 
 
36 Grytewake
-Velfred d. Bandit
(HH-Vc2) Traf ihn auf der 'Grytewake' an der abgelegenen Anlegestelle und konnte ihn davon überzeugen, dass es unanständig ist Ebenerz zu schmuggeln ohne dem Haus Hlaalu den nötigen Respekt zu erweisen.
37 Heran Gruft Lehrbuch Leichte Rüstung, Velothi-Heilschrein
38 Yasamsi
† Ralos Othrenim
(KK-Es5) War im Besitz von Julielles Amulett. Brachte es Okur und Friede ward.
HH Odai-Plateau (HH-F1) Baugelände für eine neue Festung des Hauses Hlaalu - die selbstverständlich weder vom Haus Redoran noch vom Haus Telvanni geduldet wird.
39 Shurdan-Raplay (HH-F2) Um die Eiermine wieder in Gang zu bringen waren die Kwama-Königin von der Pest zu heilen und in Gnisis oder Tel Mora ein Minenarbeiter aufzutreiben.
40 Zainsipilu Höhle
† Maros Gimayn
(HH-F3) Wie Fjorgeir vermutete, das Quartier der Banditen die die Gegend um die Festung unsicher machten.
41 Samarys Gruft Ein Ahnengeist (erfordert mag. Waffe), ein Skelett und ein schöner Ring des Mentors (IN+10 und WK+10) in der Urne der Hauptkammer.
42 -Nevrasa Dralor Ortsquest: Suchte eine Eskorte zum 'Felder von Kummu Schrein' für 150 Draken.
43 Lleran-Gruft Lehrbuch Axt
44 Hassour (TT-A4) Die Basis des 6. Hauses sollte geräumt werden (nichts für den Anfang) Lehrbuch Mystik
45 Vassir-Didanat Ortsquest: Eine vergessene, stockfinstere Ebenerzmine. In die ich, konfrontiert mit feuerspuckenden Gegnern, aber nicht weiter eindrang. Dennoch ein lohnender Besuch, da sich gleich drei Hlaalu-Räte für die Lage der Mine interessierten. Verriet sie Dram Bero (Vivec, Hl. Olms Plaza, Spukhaus), der mich dafür aus seiner Sammlung von Daedra-Waffen wählen ließ - Nevena Ules (westl. von Suran) macht nur leere Versprechungen, Velanda Omani (Insel Elmas, östl. von Vivec) bietet 2.000 Draken.
46 Adanumuran 5 schwache Gegner, geringe Beute, Lehrbuch Axt.
47 -Maurrie Aurmine Ortsquest: Die bestohlene Bretonin berührte weniger der Verlust ihrer Habe, als das charmante Auftreten des Diebes Nelos Onmar. Überbrachte ihm als Zeichen der Zuneigung Mauries einen ihrer Handschuhe und dann Maurie das Antwortschreiben. Zum Dank soll ich mich nun an ihre Freundin Emusette Bracques in Tel Aruhn wenden (bzw. Freund Barnand Erelie in Tel Branora) (3 Genesungstränke).
48 Ulummusa-Höhle Ortsquest: Ein Gaunerpärchen, von dem sich Godrod im hinteren Teil der Höhle als zu stark erwies (Stufe 12). Besuchte ihn später noch mal und fand u.a. eine Silberschale mit der Inschrift 'Für Armond Beluelle, von der Ostkaiserlichen Händlergilde, für Tapferkeit und Wagemut...' Laut Ygfa eine Schale, die ihrer Freundin Piernette Beluelle gestohlen wurde. Brachte Piernette (Bauernhof östlich von Pelagiad und südwestlich von Suran, Map=12) die Schale (Feilschen+1).
49 (Tarhiel) Ein Magier, von dem ich nur ein langgezogenes 'Aaarrrrgh' hörte, gefolgt vom dumpfen Aufschlag seines Körpers auf den Weg. Offenbar hatte er die Wirkungsdauer seiner Spruchrollen 'Ikarus Flug' überschätzt und das mit dem Leben bezahlt. Neben 3 der Spruchrollen ein mag. Funken-Schwert bei ihm gefunden, dass mir als Eintrittskarte für die nach Gerüchten in der Umgebung Seyda Neens befindlichen Ahnengrüfte diente.
50 Leiche Ortsquest: Unter einem bogenförmig geschwungenen Fels eine Leiche mit einer Skooma-Pfeife und einer Notiz. Nach der hieß der Mann Ernil Omoran und wollte einer 'Tsiya' die Pfeife zurückgeben. Brachte sie ihr (Balmora, Tür lv 50) und erhielt 50 Draken plus etwas Mondzucker.

Print  Top Letzte Aktualisierung: 29 Juni, 2004