Die Leichenhalle 1.1 Nordöstlicher Stock Stock SO Lost Frame? - YiYa's Home

Der Leichenhalle entkommen, fand ich mich im nordöstlichen Stock, einem der Elendsviertel Sigals wieder. Hier, wo sich Huren, Schlepper und Schläger die Hand reichen, ist wenig davon zu spüren, dass Sigal das Zentrum eines Multiuniversums sein soll
Einzig die in einer Symbolsprache kommunizierenden Dabus, Handwerker der "Dame der Schmerzen", passen nicht recht ins Bild (1.000 EP wenn es gelingt, mit einem Dabus zu sprechen (IN13+)).
 
A. Südöstlicher Stock
B. Gasse der gefährlichen Ecken
C. Nordwestlicher Stock
D. Eingang zur Leichenhalle
E. Portal zum Mausoleum

Stock-Schläger (65 EP)
Ort/Personen   Anmerkungen EP
1 Offenes Grab
-Raststätte
Ausgang aus der Leichenhalle und erste Rastmöglichkeit. .
2 Angyar's Haus
-Raststätte
-Angyar's Frau
-Angyar
Um ein wenig mehr Geld nach Hause zu bringen hat ihr Mann bei den Staubmenschen einen Todes-Kontrakt unterschieben, der diesen das Recht an seinem Körper im Todesfall gibt. Nachdem ich den Vertrag von Mortai Grabesende zurückgefordert und vor den Augen Angyar's zerrissen habe, boten mir die beiden ihre Gastfreundschaft an und warnten mich vor Pharod. 750
500
3 -Anschlagsäule Ein paar Informationen von der arg mitgenommenen Leiche vor der Bar erhalten, die als Anschlagsäule und Wegweiser dient. Hab den Pflasterstein aus ihrem Kopf entfernt und beim Betrachten der Zeichnungen einen Fingerzeig bekommen, dass Pharod sich westwärts unten (?) aufhält. 250
500
4 -Bean der Sender Bat mich für ihn eine Mitteilung an Craddock, den Aufseher eines Marktplatzes (SW) zu überbringen (15 KM) 500
5 Z. Staubfänger Bar der Staubmenschen. Bei Mortai und Emoric kann man einen Todes-Kontrakt abschließen, vor dessen endgültige Unterzeichung (250 EP) ich es mir aber anders überlegte. 500
  -Mortai Gab mir Angyars Vertrag, nachdem ich ihm vorwarf, dem Mann seine Chance auf den "Wahren Tod" zu nehmen und dies den anderen Staubmenschen mitzuteilen.  
  -Emoric
-Raststätte Bund
Interessiert sich für die Herkunft der von Pharod (Begrabenes Dorf) so reichlich gelieferten Leichen (300 KM). 2.400
    Zeigt man Interesse an einer Aufnahme im Bund der Staubmenschen beitreten, so erteilt er einem vier Aufgaben:
  1. Nach einem Gespräch mit Norochj, den als Staubmensch verkleideten Dieb (Aschenmantel, SW) finden (100 GM). 750
  2. Mit "Den-Tod-Erwartend" sprechen (wenn erledigt auch ok) 250
  3. Mit "Sere der Skeptikerin" sprechen (wenn erledigt auch ok) 500
  4. Nach dem verschwundenen Soego forschen (Toten Land) 2.500
    Danach kann man den Staubmenschenbund beitreten. Fliegt aus dem Bund aber auch gleich wieder heraus, wenn man zu erkennen gibt, dass man mit der "Perversion" der Unsterblichkeit geschlagen ist - für Staubies inakzeptabel. 2.500
  -Tod-Erwartend Nach einer kleinen Demonstration, die zeigte, dass der Tod nicht immer die "Qual des Lebens" beendet, ließ er von seinen Selbstmordgedanken ab. 500
  -Sere Die Skeptikerin zweifelt nach einem schweren Fieberanfall an den Lehren der Staubmenschen und scheint auch davor nicht wirklich überzeugt gewesen zu sein. 500
  -Norochj Sucht nach jemanden, der im Mausoleum nach dem Rechten schaut (100 KM). 1.000
  -Altes Kupferauge Hält einen Beutel mit 100 KM für denjenigen bereit, der bei ihm einen Todes-Vertrag unterschreibt.  
6 -Annah Erst ein richtiges Luder, das mir offensichtlich falsche Auskünfte gab, schloss sich die Diebin mit verborgenem Charme später im Begrabenen Dorf der Gruppe an. Begl.
7 -Pocke

Verkauft Leichen an die Staubmenschen und hat mir scheinbar schon mehrfach geholfen, als Leiche in die Leichenhalle zu kommen. Falls man sich dazu glaubhaft tot stellen kann, gibt's EP, sonst lässt man sich von Pocke umbringen oder erzählt den Wächtern vor der Leichenhalle einfach, dass man dem Grab Deionarras einen Besuch abstatten möchte.

500
8 -Sev'Tai Versprach ihr, den gemeinen Mord ihrer Schwester dreifach an den Schlägern der "Ausgehungerten Hunde" (SO) zu rächen. (Kupferohrring) 250
9 -Tod der Namen Quest "Weinender von Es-Annon" (SW): Fand sich bereit, für einen der wenigen Überlebenden, zum ewigen Gedächtnis an die vergangene Stadt Es-Annon deren Namen in den Obelisk zu meisseln. 500
10 -Ingress Ist voller Furcht vor den Portalen, die sie in den Stock hinein aber nicht mehr heraus geführt haben. Dank Cadrian in der Bar "Zur Schwellenden Leiche" (SO) konnte ihr geholfen werden - wodurch Morte an einen neuen Satz Zähne kam. 750
11 Shilandras Haus
-Shilandra
Quest "Mar" (NW): Die Magierin war die ursprüngliche Besitzerin des Kästchens von Moridor und meint, dass evt. ein Magier der zerfallenen Kathedrale (Gasse der gefährlichen Ecken) den auf dem Kästchens liegenden Fluch bannen kann. Sie besitzt einen "Ring des Reisenden". 250

Mausoleum
Verantwortlich für die Unruhe im Mausoleum ist der Magier "Strahan Runenschatten", der einige der hier Bestatteten als seine Bediensteten und Wächter wiedererweckt hat. Mit dem Tod Strahans finden sofort auch alle von ihm Auferweckten ihre Ruhe.
 
A. Nordöstlicher Stock (Eingang)
B. miteinander verbundene Portale.

Fallen, Zombies (65 EP), Wächterskelett (175 EP)
Ort/Personen   Anmerkungen EP
1 -Schutzgeist Verstellte uns zuerst den Weg, war aber bald von der Idee angetan, dass wir uns um den lästigen Eindringling in der "Inneren Kammer" des Mausoleums kümmern könnten. 2.000
2 -Wächterskelett Nicht so stark, wie die in der Leichenhalle.  
3 -Strahan Hatte eine Vision, nach der er im Mausoleum einen Tropfen des Bluts von einem Unsterblichen bekommen kann - hat er auch, nützte ihm aber nichts mehr.  
    Sprüche: Eismesser, Farbkugel, Stärke; Magus-Schutz (RK6); Knochendolch

Print  Top Previous Next Letzte Aktualisierung: 29.06.2004