Untergegangene Nationen 2.5 Gedanken-Labyrinth Mietshaus Lost Frame? - YiYa's Home

Auch hier gelangten wir erst einmal in Gefangenschaft und bekamen es dann mit mehreren grösseren und dadurch wirklich lästigen Gruppen von Schädelratten zu tun..
 
A Weinender Stein Katakomben
B Untergegangene Nationen (Tor versperrt)
C Viele als Einer

Werratten (270 EP), Schädelratten-Gruppen (65 EP)

Ort/Personen   Anmerkungen EP
1 Eingang
-Mantouk
Die Werratte transferierte uns ohne lange Diskussion zu einer Zelle im hinteren Bereich des Labyrinths.  
2 Zelle Scheinbar dient den Ratten eine ehemalige Waffenkammer als Kerker, was mir nur recht war. Insbesondere mögen die hier gefundenen Heilmittel und Blutfliegen-Talismane nützlich werden.  
3 -Wache Konnte der Werratte plausibel machen, das ich eh aus dem Kerker herauskomme und es daher in ihrem Interesse liegen würde mich herauszulassen (nicht gerade schlau, die Nager). 3.750
4 -Schädelratten Eine der grösseren Gruppen, denen aber effektiv mit den gefundenen Blutfliegen-Talismanen oder den "Pfeifen aus dem Abgrund" (Spruch Todeswolke) beizukommen war.  
5 Tor zum Kollektiv In einem turmartigen Raum trafen wir auf das Schädelratten Kollektiv "Viele-als-Einer", gebildet aus hunderten, auf den Emporen sitzenden Schädelratten.  
    Soll für das Kollektiv nach den Schwächen des Schweigenden Königs forschen.  
    Hab mir überlegt, ob ich mich spasseshalber darauf einlassen soll, dann aber doch abgelehnt, da ich keinen Weg sah, im Guten zu dem Schweigenden König vorzudringen.  
    Der Angriff der Ratten erfolgte darauf in mehreren Wellen, die aber leichter als gedacht zurückgeschlagen werden konnten, bis das Kollektiv dann aufgab.  
       
    Meine Recherchen im Untergrund des Stocks waren damit ersteinmal abgeschlossen und nach Erledigung der unerfüllten Aufträge (Abgabe der Bronzekugel,...) ging es mit Annah weiter zu Fells Tätowierladen (Arm zeigen) und zum Mietshaus der Schläger im südöstlichen Stock.  
    Ein erstes Gespräch mit Annah offenbarte zweierlei: Erstens, dass sie noch einen Schutzring hat, den sie bei meiner Leiche fand und zweitens, dass Annah sich wohl auf ihre eigene Art zu mir hingezogen fühlt. Jedenfalls wurde unser Gespräch richtig interessant, nachdem ich ihr sagte, dass ich sie im Vergleich zu ihrem Ziehvater Pharod attraktiv finden würde - schade, dass Morte mal wieder dzwischenplapperte und die Stimmung ruinierte;)  

Print  Top Previous Next Letzte Aktualisierung: 29.06.2004