Carzeri 4.5.1 Finale Lost Frame? - YiYa's Home

Nach dem Treffen mit einigen alten Bekannten fand mein nichtmals ein Monat währendes Leben in dieser Ebene sein unbefriedigendes Ende.
Doch wer weiß, vielleicht ist die Hölle der unteren Ebenen ja auch nur der Beginn eines neuen und grösseren Abenteuers?
 

Ignus (32.000 EP)
Ort/Personen   Anmerkungen EP
1 Weg d. Impulses
-Ignus
War wohl doch eine gute Idee, auf Ignus als Begleiter zu verzichten. Von dem Herrn der Festung manipuliert griff mich der Feuerzauberer an. 32.000
2 Statue
-Raststätte
Hinter der Statue einen "Klingenden Stein" gefunden, der Information meines Vorgängers für seine Begleiter enthielt. U. a. dass im Sockel der Statue (3) ein paar Hilfsmittel zu finden seien.  
4 -Kristall Eigentlich eine Falle, führt er zum Irrgang  
5 Irrgang d. Reflexionen Drei meiner Vorgänger getroffen:  
  -Praktische Inkarn. Wollte mich unbedingt ihrem Bewusstsein unterordnen. Hab soviel Informationen aus ihr herausgeholt wie möglich und dabei erfahren, dass Pharods Bronzekugel ein toter Sinnstein mit den letzten Erfahrungen des ersten von uns ist. Nach dem Gespräch mit den anderen den Spiess umgedreht und sie mir untergeordnet. 96.000
96.000
IN+1
WE+1
  -Gute Inkarnation War so sehr bereit, sich mit mir zu verschmelzen, dass ich beinahe nicht erfahren hätte, dass sie der erste von uns war und sein Wunsch nach Unsterblichkeit aus dem Verlangen entstand, dass von ihm verschuldete Böse wieder gut zu machen. 96.000
32.000
WE+1
  -Bronzekugel Hab mir nach dem Gespräch mit ihr die Kugel noch mal näher angeschaut und so meinen Namen erfahren. (Rune der Folter) 2.000.000
4 -Paranoide Inkarn. Konnte sein Vertrauen gewinnen, indem ich ihn in der nur uns beiden bekannten Sprache der Uyo ansprach und ihm eine Erlösung von seinen Qualen versprach. 64.000
ST+1
KO+1
6 -Deionarra
-Raststätte
Versetzte mich nach einer Rast aufs Dach der Festung  
5 Festungsdach
-Transzendente
Wie hätte es anders sein können -der Herr der Festung ist genau der Teil, der mir fehlt. Eine mächtig gewordene Manifestation meiner Sterblichkeit, die aber doch eine Reihe von Schwächen besitzt.  
  1. Mit der Kenntnis des gemeinsamen Namens (Pharods Kugel) kann sie zur Verschmelzung gezwungen werden (edel, Begleiter gelangen zurück nach Sigil, dramatischer Abspann).  
  2. Ebenso, wenn man ihr klar macht, dass in den Ebenen der Glaube Macht hat.  
  3. Man kann allein gegen sie kämpfen. (Da sie gut gegen Magie geschützt ist, bleiben leider viele Zaubersprüche ohne Wirkung. Dennoch lohnt es sich, die tollen Spruch-Animationen der grösseren Zauber mal anzusehen)  
  4. Man kann von ihr erfahren, wie man auch abseits Gestorbene ins Leben zurückruft und dann einen oder alle Begleiter (Ablenkung durch Angabe, dass man die Schatten der Festung befreit hat) vor dem Kampf erwecken.  
    Erweckt man Dak'kon, so erhält der ST+3, GE+3, KO+3 2.000.000
  5. Man sie zerstören, indem man sich mit der Klinge des Unsterbliche selbst umbringt (kein so toller Abspann;).  

Print  Top Previous Letzte Aktualisierung: 29.06.2004