Spielszenario: Sheep, Dog 'n' Wolf Lost Frameset? YiYa's Home

Mein Name ist Wolf,... Ralph Wolf. Ich mag Schafe (evt. mehr als mir gut tut) und ich habe ein Problem: SAM!

Nein, nicht Onkel SAM, sondern Sam, den Hirtenhund. Ihr wisst schon, den, der etwas blind aussieht und kaum unter seinem Pony durchsehen kann.

Doch wenn es darauf ankommt, ist er schneller als Speedy Gonzales und sollte ich einem seiner Lieblinge einmal zu nahe kommen (hey, ich hab wirklich nichts Böses mit ihnen vor, ich schwööööööre *fingerhintermrückenkreuz*), greift er hart durch, was im Endeffekt für mich bedeutet: feste-eins-aufs-Maul oder Hundepfote-drückt-Wolfsgurgel-länger-als-ihr-gut-tut. Aber nach Feierabend vergeht uns der berufliche Alltagsstress von "guter Hund, böser Wolf" und wir sind einfach gute Freunde, gehen nach Hause, nachdem wir obligatorisch die Stechuhr betätigt haben und setzen uns vor die gute, alte Flimmerkiste.

Und so sollte es eigentlich auch ein gemütlicher Abend wie andere auch werden, als auf einmal Duffy Duck in meine Hütte stürmt und mir das einmalige Angebot macht, Kandidat bei der TV Show "Sheep, Dog 'n' Wolf" zu werden. Wer kann da nein sagen? Mag es an meinen ungestillten Urinstinkten liegen oder allein an der Option, Hobby zum Beruf werden zu lassen und dabei noch tolle Preise mit nach Hause nehmen zu können, lasse ich unbeantwortet.

Gesagt, getan geht's auch schon mit Duffy ab ins Filmstudio, wo ich meine erste Lektion erhalte und grob die Spielregeln erklärt bekomme: Ich muss pro Runde ein Schaf lebend in die Zielmarkierung bekommen, ohne das mich Freund Sam dabei erwischt. Hört sich leicht an denkt ihr? Weit gefehlt.

Ich rate euch jedoch, damit ihr euch den Spass nicht verderbt, nur hier hereinzuschauen, wenn es wirklich notwendig ist. Ansonsten würdet ihr viel von Comic-Humor aus Toontown verpassen, nicht sehen, wie ich von Zügen überrollt, von Haien gefressen, in Lava verglühe wie der Terminator und von einer Gewehrkugel mit Gesicht in meinem Hasenkostüm verfolgt werde.

So gestaltet sich meine Übungsmission noch eher wie ein Spaziergang im Grünen, geleitet von Duffy's Tipps und Hinweisen, wie ich bestimmte Dinge einsetzen und zu meinen Gunsten nutzen kann. Ich lerne die Vorteile vom Doppelsprung, Hyperspeedrennen gegen den Roadrunner, effektiv Wippen und Felsbrocken zur Luftbeförderung einzusetzen, Schalter und das Inventar zu nutzen und -ganz wichtig- Equipment am ACME Briefkasten per Eil-Zustellung zu ordern, was ich auch sofort in die Tat umsetze und einen 1a Raketen-Sight-Seeing-Flug absolviere. So erreiche ich auch schon mein erstes Schaf von insgesamt 17 und es bleibt nur noch zu sagen: THE SHOW MUST GO ON!



This part of yiya.de contains material that is © copyright 2001 by Infogrames and Warner Interactive. All rights reserved. Looney Tunes, characters, names and all related indicia are trademarks of Warner Bros. © copyright 2001. All other trademarks are the property of their respective owners.