Mine Tunnels Lost Frame? - YiYa's Home

T'Rang-Gebiet, das von einigen RPCs (wie z. B. Saxx) nicht betreten wird. Anders als der Name vermuten läßt ein offenes Gebiet, indem man nach einem Berg-Aufstieg einzig in Form einer rasanten Loren-Achterbahnfahrt mit dem Stollensystem einer Mine zu tun bekommt.

Gegner: Wespen: Tanto (Wasps Wings für Antone), Blinding , Blood Wasps - Fledermäuse (Twilight, Dusk, evt. Vampire Bats), Poison Seekers (Venom Sac für Antone). Im Bereich der Hütten (2) tauchen neue Gegnertrupps in ungewöhnlich schneller Folge auf.

RPCs: RFS-81 (Android, L10-Mönch), Tantris (T'Rang, L6-Samurai)

  1. mapNoch vor dem Teich, unterhalb des Hangs (2) trifft man häufig auf gleich 3 Gegnergruppen, was je nach Gegnerart heftig werden kann. Ein vorsichtiges Vortasten sei angeraten.
  2. Hütten RFS-81 (RPC) - Eine Gruppe von Savant Androiden (5 Trooper, 1 Gunner) und ein bewegungsunfähiger Roboter, der sich gerade noch als RFS-81 vorzustellen vermag. Etwas Schmiermittel vom Typ NAS-81 (vom Savant-Turm in Arnika oder hinter der nördlichsten Hütte zu finden) macht ihn wieder funktionstüchtig, was einerseits 25.000 EP einbringt und andererseits die Möglichkeit, ihn als nützlichster aller RPCs zu rekrutieren. (Anm.: Habe ihn anstelle von Saxx als Mönch-Stabkämpfer mit Skill Critical Strike in die Gruppe aufgenommen). Fundstücke in Nähe der Hütten: Mail Mittens (RK6), Empty Bottle, Boom Bomb, Powerpacks.
  3. Amulet of Healing (RK+3 - immer wieder gern gesehen;)
  4. Chain Hauberk, am Fuße des Steinbogens
  5. Bodenplatte Falle! - Gleich zwei Popups weisen hier auf spezielle örtliche Gegebenheiten hin: (a) Einen kleinen Felsbrocken, der ein Schalter sein soll und (b) eine Metallplatte, von deren Betreten abgeraten wird. Zu recht, den ein Betreten setzt eine riesige Steinkugel in Bewegung, die die Gruppe in einem Schlag aus dem Leben kegelt. Nehmen wir also den Schalter, der einen Teil der Felswand, Geheimtür zum Kontrollraum öffnet.
  6. Kontrollraum Tantris (RPC) - Viel ist dem T'Rang-Samurai nicht zu entlocken, er drängt zu einem baldigen Gespräch mit Z'Ant, dem Anführer der T'Rang in Marten's Bluff. Ist dies erfolgt und haben Sie sich zur Unterstützung der T'Rang bereit erklärt, so kann Tantris als Begleiter rekrutiert werden.
    Einzig Erwähnenswertes im Raum ist eine Schalttafel mit vier kreisförmigen Schaltern - berührt man deren Schalter links oben, so klappt am anderen Ende der Konsole ein Deckel auf, dessen Innenseite die nötige Weichenstellung zur Fahrt nach Marten's Bluff zeigt. Nach Abschalten der Laser-Barriere kann der Kontrollraum verlassen werden - die Plattenfalle ist allerdings immer noch aktiv!
  7. Cap of Wiles (verflucht, IN+10, Mentale Magie+10 und Wid+10 gg. Mentale Magie aber RK-4 )
  8. Silent Lyre (für Barden)
  9. Mineneingang - Vor dem Haus ein Schlauch (Hose, Gadget). Drinnen drei Loren, von denen die mittlere, mit einem Hebel versehene zu einer rasanten, achterbahnähnlichen Fahrt durch die Minenstollen einlädt.

    Das Fahrziel kann zuvor durch Einstellung der Weichen an der Wandschalttafel gewählt werden, wobei sich insgesamt vier unterschiedliche Zielorte auswählen lassen:
    A1 Führt in die Nähe des Kontrollraums - nichts zu holen.
    A2 Führt zum Gatter, in dessen Nähe die Silent Lyre zu finden war - nichts zu holen.
    A3 Führt zu einer Felsgallerie. Am Zielort 2 Flying Snakes, eine weitere Silent Lyre, Acid Bomb und Granite Trank.
    A4 Einbahnstraße! Führt zu einem Felssteg nach Lower Marten's Bluff.
  10. Giant Silver Nugget - Zutat für den Schmied Ferro im Rapax Castle


Print | Top Marten's Bluff Letzte Aktualisierung:  9 April, 2005