X - Der Weg nach Hause Lost Frameset? YiYa's Home

Arbeiten die ersten Fabriken und ist das eigene Schiff hinlänglich mit Schilden und Waffen ausgestattet (z. B. 10-50 MW-Schild, Energie-Plasma-Werfer), so kann man sich auf die Suche nach einem Rückweg zur Erde machen.
Das erste Ziel ist dabei die Suche nach dem argonischen Zerstörer "Titan", den man im Sektor "Argon Prime" [B4] findet.

Wie sich dann aber, im Gespräch mit dem Kapitän des Zerstörers herausstellt, ist die "Erde" auch bei den Argonen unbekannt - nicht mehr als als die Wahnvorstellung einer verlachten Gruppierung, die man die "Goner" nennt.

Diese predigen die Existenz eines Planeten "Erde", von dem angeblich die Argonen stammen sollen und senden dazu ihre Missionsschiffe quer durch das bekannte Universum.
Also geht es weiter, zum Tempel der Goner.
Den Weg dorthin kann man sich von einem ihrer Missionsschiffe zeigen lassen (ausgewiesen als "unidentifizierten Flugobjekte") oder man sucht ihn einfach im südlichen Bereich des argonischen Territoriums.

Um den Spielspaß nicht zu nehmen, will ich an dieser Stelle nicht zu sehr ins Detail gehen. Es macht einfach mehr Spaß, die weiteren Schritte selbst zu ergründen.

Falls es mal irgendwo wirklich hapert können folgende Hinweise helfen:
Tempel - Goner - Asteroid - Geheimdienst - SKW's - Finale - Belohnung
Es warten jedenfalls einige nette Überraschungen auf dem Weg. So wird einer Rakete des Typs "Hornisse" eine gewisse Bedeutung zukommen (die zwar einen Asteroiden sprengen kann, aber gegen ein Sonnenkraft weniger hilft, als der Standardlaser) und je nach Wertschätzung der X-Spezies wird man sich als Kommandant eines kleinen, mehr oder weniger starken Raumgeschwaders bzw. als Pilot mit Sonderaufgabe, gedeckt von einer ganzen Flotte wiederfinden.
Und als Belohnung warten u.a. zwei dieser 125 Megawatt-Schilde, die man sonst nur auf Zerstörern und Trägern findet - Traum aller Piloten.


Print  Top - Letzte Aktualisierung: 29.06.2004