E-Mail for You @ yiya.de  

E-Mails, die ich besonders mag sind die, die weitere Tipps zu den Lösungshilfen, Unbekanntes oder erfolgsversprechende Vorgehensweise aufzeigen - E-Mails, die eigentlich an alle Besucher der Site gehen und die ich auf dieser Seite weitergeben will.

Einfacher noch können solche Tipps - bitte keine Fragen, dazu ist das Forum da! - auch direkt hier eingetragen werden, mit Dank vorab im Namen aller. Allerdings nur solange, wie diese Option nicht zu zweckentfremdet wird, was leider schon des öfteren vorkam ('redaktionelle' Überarbeitung vorbehalten:).


bubi ausrüstung
13.11.2014 - 19:00 EPW-Alpha:Energie-Plasma-Werfer
bei "Ausrüstung" steht "erhältlich bei: Boronen und Paraniden"
sind aber auch bei Teladi erhältlich im Gebiet "Ceos Geist"
Preis 72000
Pegasus_HH Toll, sowas noch zu finden!
24.11.2011 - 10:34 Hallo lieber Seitenbetreiber,

ich war freudig überrascht, diese Seite zu finden, was bei einem Spiel das schon relativ alt ist, eine Seltenheit darstellt.

Da ich mal wieder ein Spiel spielen wollte, bei dem man, wenn man es möchte, einfach mal so durch den Weltraum fliegen kann ohne sich ständig und ununterbrochen seiner Haut erwehren zu müssen, fiel meine Wahl auf X Btf und ich stelle immer wieder fest wie entspannend (bis auf gewisse Augenblicke) dieses Spiel sein kann.

Da ich das Spiel in der Vergangenheit irgendwie nie bis zum Ende durchgespielt habe, helfen mir die hier genannten Tipps wirklich weiter, ohne mir gleich den ganzen Spielspaß zu nehmen.

Vielen Dank für die Mühe und die Arbeit!

Liebe Grüße

Pegasus_HH
Strohhut_Ruffy Superseite
07.06.2009 - 13:45 Wollt nur kurz meinen dank für diese Seiten aussprechen!
Hab mir erst vor kurzen das spiel für 2-3 € geholt und fieberhaft nach fanpages mit tipps gesucht! echt super gut und übersichlich!
SRMM Geld und Beliebtheit bei Split
04.12.2008 - 23:47 Moin
Klasse noch Infos zu einem derart alten Spiel zu finden ^^
Hier auch ein Tipp zu X-BTF von mir:

Wer sich die Fabriken der Split anschaut stellt fest, dass die so ziemlich überall Raumfliegen brauchen. Nun sind Raumfliegen aber so selten wie sonst nichts im X-Universum und so kommt es, dass die Split nur wenig produzieren können.
Baut man nun selbst eine Split-Fabrik auf, so braucht diese allerdings keine Raumfliegen und man kann fast konkurrenzlos Split-Produkte verkaufen. Dadurch verdient man eine Menge Geld und da man durch Handel im Gebiet eines Volkes bei diesem Volk beliebter wird sammelt man auch automatisch Beliebtheit.

mfg
SRMM
Nicos Grossartige Seite
08.03.2008 - 23:21 Hallo Paul,

oder sollte ich Yiya sagen! Ich wollt Dir nur zu dieser tollen Seite gratulieren. Vor allem, weil es solche grossartigen "Pfundstücke" so gut wie gar nicht mehr gibt. Infos über X-BtF und X-Tension sind schwer zu bekommen, meistens verkümmern die Seiten wie Stiefmütterliche Kinder :-(

Infos zu den X-Games bekommt man meisten nur noch zu X2 & X3 wer dagegen noch mal seine alten Spiele "rauskramt" und in Erinnerungen schwelgt wie ich grad, wird leider oft bei der Suche "wie war das noch gleich" enttäuscht.

Also mein Kompliment von einem "alten" X-Fan der seit 1998 ebenfalls den X-Gamesn zum Opfer fiel und in dem Bann gezogen hat mit allem was dazugehört (Clan, Freunde, Foren sowie unendliche Stunden vor dem PC) ;O))

Aber umso mehr freut man sich über solche Pfundstücke wie die Seite von yiya.de oder klarix.de denn selbst seizewell.de bietet mittlerweile nichts mehr für die Versionen an und als fvp-online.de haben wir den Lauf der Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen miterlebt.

Von mir an dieser Stelle die besten Wünsche, viele Jahre des bestehen und eine grossartige Commnuity und möge Dir die Freude an der Sache stets erhalten bleiben.

Weiter so... !
gazo Thuruks Bart
17.10.2006 - 14:32 Kleine Anmerkung am Rande: In dem System Thuruks Bart findet man ein Ausrüstungsdock, wollte e nur erwähnen, da es in der Geamtübersicht nicht eingetragen wurde.
Nieffi Xenon
04.10.2006 - 22:42 Xenon, bzw griech: xenos bedeutet Fremder, fremdartig.
Thor von den Asgard Richtig Geld ohne cheaten
05.07.2006 - 23:42 Fliegt in eine Handelsstation und kauft dort den Laderaum voll von einer Ware. Darauf hin steigt der Preis dieser in der Station (da weniger vorhanden) und ihr verkauft alles wieder gewinnbringend. Mit teuren Waren wird das richtig übel, ein paar Minuten Quantenröhren und ihr habt max. Credits!
(Ich glaub das ist so nicht vorgesehen ;) )
yiyaDiese Seite
18.06.2005 - 17:55Die Tipp-Sammlung war längere Zeit offline, da sie fast nur noch Chat-Room Charakter hatte. Doch schade wär's um einige der Hinweise, daher auf ein Neues.

Mehr Infos und Frageoption im X/XT-Board des Forums.
Albtraum der Xenon 125MW-Schild
22.02.2002 - 09:36 125MW-Schilde gibt es im Ausrüstungsdock der Boronen, Königstal (Sektor A1). Kosten ca. 1,6Mio (pro Stück!)
Also fleißig sparen und sich (fast) unverwundbar machen.
Christopher 125 MW Schild doch zu kaufen!
11.02.2002 - 18:24 Es gibt den 125 MW schild in XTension doch zu kaufen, ich weis zwar nicht merh genau wo, aber es muss einer der sektoren am oberen Kartenrand sein.
Die kosten betrugen etwas über 1.600.000 Credits.

Lob: Coole Seite, ist mein ständiger Begleiter auf meinen Flügen durch das X-Universum und auf Tastendruck zum eben was nachschauen verfügbar!!!

nur was diese Buchstaben bei der Ortsangabe (z.B. AD Teladi) im Ausrüstungsbereich zu sagen haben versteh ich nicht.

Anm. yiya: AD = Ausrüstungsdock (der Teladi)
M0-Kommandant
06.01.2002 - 00:07 Auf www.cheatstore.de findet man gute Tips zu X-beyond the Frontier
Morpheus Zusatz zu dem Kostenberechnugstip etwas weiter unten
23.12.2001 - 01:34 Man sollte die Fabs immer auch unter dem Aspekt des Gewinnes pro Zeiteinheit betrachten. Denn nicht alle Fabriken die gleich viel Geld kosten werfen auch gleich viele Gewinne in der selben Zeit ab. Wer genaueres hierzu wissen will kann im Forum meinen Beitrag "Zum Thema Fabriken bauen" lesen.
phantom DER HAMMER!!!
22.12.2001 - 14:51 ich habe schon alle fabriken aus x-btf, und all meine t. geier fliegen zu meinen fabriken, was meint ihr was das für einen gewinn macht!!!
naja, am besten sind chip werke und teladianium gießereien
Morpheus Die lästigen Hornissen
20.12.2001 - 00:07 Hab mal probiert, weil ich nicht immer mit fullspeed rumdüsen wollte bis sie von selbst platzen, die Dinger mit Raketen zu blasten. Klappt mit Moskitos und Wespen so lala. Hat da wer mehr erfahrung mit? Wenn nicht mal testen, vielleicht lässt sich ne strategie zur "Insektenbekämpfung" draus machen. Diese wär vor allem für die teils nicht allzuschnellen M3's sogar ganz sinnvoll oder?
z0tt3lschRatz Fette Site
15.12.2001 - 19:10 An den webmaster, ich finds klasse das du die site hier betreibst! Die Informationen sind genial und grade für newbs gut zu gebrauchen.
also fette probs für die Arbeit die hier drin steckt - Zottel
zisco X-Tension
01.12.2001 - 15:46 Elite ist nicht unbedingt das beste Schiff. Für Kampf und Reise finde ich die Mamba der Split am besten. Einziger Nachteil, es paßt nur 1 25MW Schild rein, die Gewindigkeit von 286 (Elite 125) macht diesen Manko wieder wett. Außerdem ist die Beschleunigung und die Wendigkeit der Mamba besser.
zisco Argon 1
01.12.2001 - 15:42 Die Argon 1 braucht etwas um nach Hause zu fliegen. Sie nimmt die Route feindlicher Sektor (5d) - Trantor - Heimat des Lichts - Argon Prime. Hier schwebt Sie bleiern und ohne Regung am Südtor. Erst hier kann man Sie anfunken und bekommt als Trostpflaster die 125MW Schilde.
Phantom sonnenkraftwerk
22.11.2001 - 16:06 wenn man ein sonnenkraftwerk hat, und sieht das sich ein teladi Geier (o.ä) Schiff nähert und bei seiner info steht "Ziel: Ihr sonnenkraftwerk" dann kann man schnell in sein sonnenkraftwerk fliegen und denn preis schnell auf 26 Cr setzen, das kann man beliebige male wiederholen.
zisco Richtig Geld
13.11.2001 - 23:00 Baut eine Nostrop-Raffinerie im Raum der Split. Am besten Familienstolz. Noch eine Teladi-Sonnenblumenfarm daneben und Ihr macht pro Stunde ca. 500.000 Credits
Buster großen Profit
09.11.2001 - 15:16 Baut immer eine Schneckenfarm direkt neben einer Raumschmiede! Dann fliegt ihr weg und nach ein paar Stunden hab ihr mindestens 200.000 Credits verdient. Dadurch habe ich viel Geld gemachtund 2 25MW Schilde, zwei Gamma Energieplasmawerfer, 2Triebwerkstuning, 2mal Ruderoptimierung und alle Extras kaufen können, mein Laderaum ist bei 125 Einheiten obwohl ich noch nicht das Xenon-Mutterschiff zerstört habe.
Xenonfreund Profit in X-Tension
08.11.2001 - 16:36 Am besten kommt man, wen man Piratenschiffe kapert, ein Pirat Orinoko z. b. bringt ca. 500.000 cr
Ba Silizium Mine
03.11.2001 - 11:12 WEnn man in CHins Wolken ist sollte man auf der Taktischen Navigationskarte nachschaun der SEktor ist in 4 Teile unterteilt im Teil Südost so inder Mitte gibt es ein Ateriorid der eine Ausbeute von 56 hat Silizium
Ba (bi äi) Schnell an Geld
03.11.2001 - 11:04 Man sollte zuerst wenn man Profit Brunnen verlassen hat ein Kopfgeld Jäger sein so kommt man rasch an Geld
und wird schnell beliebt.
Argone Split Kreatur
30.10.2001 - 17:33 Wer Split Feind ist, und Kreatur werden will, muss nur nach System Thuruks Bart fliegen. Da kommen seh viele Xenon (Terraformer).
Argone Goner
30.10.2001 - 17:15 Ein Tipp: Falls man den Auftrag mit dem Asteroiden erfüllt hat, brauch man nicht zum Tempel der Goner fliegen, man brauch nur das nächste Goner-Mission Schiff anzufunken.
Mr.Secret Xenon
30.10.2001 - 16:57 Wisst ihr, was Xenon bedeutet? Es ist ein griechisches Wort. Bezeichnet wird damit ein Edelgas! Ja, ja, Xenon ist ein Edelgas!
Mr.Secret Buckzoid
28.10.2001 - 18:32 Für alle, die zu gerne wüssten, was Buckzoid bedeutet: Eine geldgierige Person! Was ja nun total auf die Teladi zutrifft ;-)
LoNlYnEsS Asteroid mit der Datendiskette
27.10.2001 - 16:04 "Mein" Asteroid war südwestlich der Piratenbases - in der Nähe des Sprungtores - gekenntzeichnet als Asteroid mit "Spuren eines unbekannten Materials"

Vielleicht hilfts ja jemandem :)
Mr.Secret So findet Ihr mit einem Blick den Asteroriden in Chins Wolke
26.10.2001 - 14:00 Sobald ihr Chins Wolken erreicht habt ruft das taktische Navigationssystem auf! Auf der Karte erscheinen viele blaue Vierecke! Jetzt schaut mal auf der Karte in Richtung Südost! Es gibt einen Asteroiden, der etwas außerhalb íst. Es ist der gesuchte Asteroid! Dieser Tipp spart immens Zeit!
Markus Tipp
12.10.2001 - 18:56 Man sollte Raketenfabriken und Laserfabriken bauen das bringt sehr viel Credits ein, man braucht aber mindestens 100.000 Cr., für 3 Transporter und Rohstoff.
R. Aregger Probleme mit den Frachtern
10.10.2001 - 10:20 Ich hab ein Prolem. Wenn mein Frachter (von meiner Silizmiene) in meinem Sonnenkraftwerk landet bleibt er dort einfach sitzen. Die ganze Produktion bleibt stehen. Was muss ich tun das er wieder wegfliegt?
LordDrake21 Guter gewinn
08.10.2001 - 16:32 Wenn ihr der Paraniden Freundschaft habt solltet ihr euch min. 34.000,-Cr sparen, damit ihr euch eine Schneckenfarm leisten könnt.
Ihr baut dann die Schneckenfarm in Imperialer grenzb. gleich neben der Majaglit-Raumschmiede auf.
Dann setzt den Preis für die Maja-Schnecken auf 100,-Cr.
Und den Maximal Preis der Energiezellen auf 10,-Cr.
Dann macht euch auf den weg nach:Königstal.
Baut dann eine BoGasProduktionszentrum
auf, und kauft ein Boron Delphin ,
und hinterlässt der Station 10.000,-Cr.
Fliegt dann wieder zürück zu eure Schneckenfarm.
Und siehe da , min. 100.000,-Cr. habt ihr verdient. (Bei der BoGas Produktion auch!)
Dane Schiffe aus Fabriken ordern
05.10.2001 - 22:43 Erst muss man ein Kampfschiff (beliebiger Klasse, Preis steht daneben) aus der regionalen Schiffswerft ordern. Dies kann eine Weile dauern, da erst das Schiff gebaut werden muss. Sobald es in der Fabrik gelandet ist, was man auf dem Info-Bildschirm sehen kann, funkt man die Fabrik an. Unter >Landeerlaubnis< steht "Schiff ordern" (oä.). Das Schiff startet und auf der Karte erkennt man es am gelben Ramen. Beim anfunken des Schiffes selber kann man folgendes auswählen: (so ähnlich)
Zurück zur Basis: zur Fabrik
Verteidigen: man wird vor Angriffen geschützt
Folgen: Es fliegt hinterher(aber langsam)
Sonst gibt es ähnliche Befehle, die aber das selbe bewirken.
Chris Pirat
01.10.2001 - 21:41 Tja als Pirat lohnt es sich nicht gerade, wirft zu wenig ab. Besten Profit machst Du mit 3-4 Sonnenkraftwerken und 1-2 Ölfabriken. Somit ist Dein Geldseckel immer schnell über 250000 Credits und mehr gefüllt. Bei den Paraniden(Links Unten) bekommst Du dann noch die besten Waffen und Module. Rüste Dein Schiff mit einem Beta-Energieplasmawerfer aus und kaufe 1-2 Hornissen Raketen! Spare eine unbedingt für die Zerstörung des Asteroiden auf!!! Wenn Du Geld über hast, leiste Dir unbedingt auch noch den Turbobooster und die Andockautomatik, ansonsten zieht sich das Spiel ewig dahin....(ein guter Trick etwas Geld zu schefeln ist in Handelsstationen teure Waren ein paar mal ein- und dann gleich wieder zu vekaufen. Das bringt in abgelegenen Gegenden gleich ein paar Credits von 10.000C )
Philipp Rose Hextipp für X-BtF & X-Tension!
21.05.2001 16:52 Um an richtig Kohle zu kommen (999.999.999 Credits) muss man mit einem Hexeditor (ich habs mit Hexworks gemach) erst die Datei öffnen und dann die Credits in einen Hexwert umrechnen. Diesen Wert sucht man dann mit dem Hexeditor im Savegamme. Den gibt es sehr oft!!! Bei X-BTF ist es der 2 und bei X-Tension der 1 Fund. Nun rechnet man wieder den gewünschten betrag in einen Hexwert um und schreibt ihn über den vorigen (Wichtig: er muss den Alten ersetzen!!). Dann startet man das Savegame und TATA, der Gewünschte Betrag.

(C) Philipp Rose
Flying Jedi verstecktes Menü in X-BTF
20.02.2001 Hi, vieleicht weist du es ja schon, aber es gibt ein verstecktes Menü in X-BTF. Wenn man im ersten Menü ist muss man vom ersten Menüpunkt (start) eins hoch (der Button Ende dürfte nicht Leuchten), dann enter und man kommt in ein Sound Auswahlmenü wo man sich alle sounds anhören kann (ich hab version 1.96).
Shadow-
player
Kostenberechnung in X-Tension
18.02.2001 Da es in X-tension um einiges schwieriger geworden ist, Geld zu verdienen, habe ich alle Infos zu X-tension zusammengetragen, um schnell ein Millionaer zu werden. Im Moment bin ich noch ein armer Schlucker, habe gerade einmal einen Argon-Lifter und eine Silizium-Mine. Aber ich hoffe das aendert sich bald. Ich weiss zwar nicht ob jemand schon das gleiche gemacht hat wie ich, aber ich habe eine Formel erstellt, mit dessen Hilfe man erechnen kann, wieviel Profit (Verlust) die eigene Fabrik macht fuer beliebige Ressourcenausgaben. Das Folgende wird jetzt zwar etwas mathematisch klingen, angewendet kann das jedoch viel Profit bringen. Die Formel lautet:

P >= [ ( R1*A1 )+ ( R1*A2 ) + ( R3*A3 ) ] \ A (>= bedeutet "grösser gleich")

Anmerkungen: P - steht fuer den Preis, den man für sein Produkt verlangt A - für die Anzahl des Produktes, die nach einem Produktionszyklus produziert werden. R1 - ist der Preis des ersten Rohstoffs A1 - ist die Anzahl des ersten Rohstoffs, die man für einen Produktionszyklus braucht. R2 - ist der Preis des zweiten Rohstoffs A2 - ist die Anzahl des zweiten Rohstoffs, die man für einen Produktionszyklus braucht. R3 - ist der Preis des dritten Rohstoffs A3 - ist die Anzahl des dritten Rohstoffs, die man für einen Produktionszyklus braucht.

Ok, das sieht zugegeben furchtbar aus, aber hier kommt die einfache Anwendung: Nehmen wir das Beispiel Solarkraftwerk. Einige im Netz sagten, dass diese Fabrik keine Gewinne abwirft. Nun, hier ist der mathematische Beweis. Da es bei den SKW's nur einen Rohstoff gibt, kann man R2, A2,R3 und A3 ignorieren. Der Rohstoff für das Solarkraftwerk ist der Kristall, und kostet günstigsten Fall (in der X-tension Version V2) 1.420 Credits, also : R1 = 1420. Weil man nur 1 Kristall braucht, um die Produktion beginnen zu lassen ist : A1 = 1 Mit einem Kristall lassen sich 138 Energiezellen produzieren, also : A = 138 Setzt man diesen Zahlen in die Formel ein, so erhält man:

P >= [ 1420*1 ] \ 138 P >= 10,3 ( auf eine Dezimale gerundet )

Das heißt also, dass man mindestens 11 Credits für eine Energiezelle verlangen muss, um Gewinne zu machen, da der Mindestpreis aber bei 6 Cr liegt, kann man kaum mit den anderen SKWs mithalten!

Bei einer Silizium-Mine sieht das schon anders aus : Rohstoff (Energiezelle) im günstigsten Fall: R1 = 6 Anzahl der Rohstoffe fuer einen Produktionszyklus: A1 = 24 Auch hier kann man R2, usw. ignorieren, das die Silizium-Mine nur Energiezellen braucht. Nach einem Produktionszyklus werden 1 Siliziumscheibe Produziert, also A = 1. Daraus folgt:

P >= [ R1*A1 ] \ A P >= [ 6*24 ] \ 1 P >= 144

D. h., dass man bei günstigen Rohstoffen sogar 270 Cr ( 414 - 144 = 270 ) Gewinne erwirtschaften kann, selbst beim Verkauf einer Siliziumscheibe zum Mindestpreis von 414 Cr.

Drittes Beispiel : Sonnenblumen -Oel Raffinerie (die hier angezeigten Preise sind Mindestpreise ) R1 = 6 A1 = 3 ( man braucht 3 Energiezellen fuer einen Produktionszyklus ) R2 = 10 A2 = 3 ( für einen Pruduktionszyklus werden hier auch 3 Sonnenblumen gebraucht ) A = 2 ( 2 Einheiten Oel nach einem Produktionszyklus )

P >= [ ( R1 * A1 ) + ( R2 * A2 ) ] \ A P >= [ ( 6 * 3 ) + ( 10 * 3 ) ] \ 2 P >= 24 Die Produktionskosten für eine Einheit Sonnenblumen-Oel beträgt also 24 Cr, der Mindestpreis beträgt 44 ! Ein guter Gewinn !

Das gleiche Prinzip lässt sich auch auf andere Fabriken anwenden. Ich hoffe das ganze mathematische Zeug war nicht zu verwirrend. Guten Profit wuensche ich !

Argon Deztroyer X-Tension - Strategie
31.07.2000 Wenn man mal genug Credits zusammen hat, um einen Argonfrachter zu kaufen, hat man eigentlich schon ausgesorgt! Dann sucht man sich ein Sonnenkraftwerk, in dessen Nähe eine Siliziummine und eine Kristallfabrik stehen. Nun schaut man sich die Preise dafür an (z.B. Energiezellen für 6 Cr.). Wenn einem die Preise gefallen dockt man als erstes am Sonnenkraftwerk und nimmt soviele Energiezellen mit, wie es die Credits zulassen. Als nächstes fliegt man zur Siliziummine und verkauft dort alle(!!!) Energiezellen und nimmt die Siliziumscheiben mit (bester Preis hierfür sind 315). Dann fliegt man zur Kristallfabrik und verkauft dort alle Siliziumscheiben und nimmt soviele Kristalle mit wie's geht (bester Preis ist ca. 825). Nun schippert man zurück zum Sonnenkraftwerk und verkauft dort alle Kristalle! wenn man diese Route mehrmals fliegt hat man schnell genug Credits für neue Schilde etc. (hehe war mal die beste Route von mir, bis ich alle "überfüttert" hatte). Natürlich geht die Route auch mit dem Buster vom Anfang, allerdings passen da ja keine 500 Energiezellen rein (hehe bis auf man cheatet).
Der beste Sektor den ich dafür gefunden habe is einer der neuen argonischen Sektoren (leider ist mir sein Name entfallen) haltet also mal die augen auf, wenn ihr mal dort seid, es lohnt sich.
Egosoft X-TENSION - Es ist vollbracht
08.07.2000 X-TENSION ist fertig und wird ab Mitte Juli in Deutschland im Handel sein. Auf unserer Website können Sie das X-TENSION direkt von EGOSOFT für DM 39,95 zzgl. Porto (7,- DM innerhalb Deutschlands, 19,-DM im übrigen Europa) bestellen. Zum spielen von X-TENSION benötigen Sie allerdings Ihre Original X-Beyond the Frontier CD! Zusammen mit X-BTF verkaufen wir X-TENSION als Bundle für DM 99,95!
  Was X-TENSION genau ist: X-TENSION ist ein eigenständiges Spiel das X-Beyond the Frontier in jeder Hinsicht verbessert und in vielen Belangen erweitert. X-TENSION wird sowohl als Upgrade als auch als Bundle zusammen mit X-Beyond the Frontier angeboten . X-TENSION wird zusammen mit dem Roman "Farnhams Legende" geliefert. Informationen zum Roman finden Sie unter: http://www.egosoft.de/x/book
  Einige der wichtigsten Eigenschaften von X-TENSION in Kürze: SCHIFFE: Sie können jetzt viele verschiedene Schiffe fliegen. Vom Transporter bis zum Kampfschiff KAMPF: Schiffe können im Kampf erbeutet werden oder durch Handel erworben werden COCKPITS: Jedes Ihrer Schiffe hat eine eigene Innenausstattung MISSIONEN: Sehr viele unabhängige Aufträge warten überall in der Galaxie KARTEN: Ein neues Navigationssystem, ermöglicht es Fabriken in vielen Systemen zu betreiben STRATEGIE: Fabriken können über die Galaxie Karte ferngesteuert werden DESIGN: Eine verbesserte 3D Engine ermöglicht schönere Systeme und detailreichere Grafik ES KOMMT DOCH AUF DIE GRÖSSE AN: Eine grössere Galaxie erwartet Sie. Doch all dies ist nur der Anfang. X-TENSION geht weit über den Umfang eines einfachen Upgrades hinaus. Mehr Details finden Sie unter: http://www.egosoft.de/xtension
  Einige Unterschiede zu X-Beyond the Frontier: Hardware Minimalanforderung ist ein P233 (oder kompatibler Prozessor) mit mindestens 32 MB Ram, Windows 95/98, eine aktuelle 3D Karte mit Direct 3D Treibern. Optimal läuft X-TENSION ab: PII-350 mit 64MB Ram - Verbesserte AI: Gegner agieren klüger und kämpfen besser - X-TENSION enthält neue Musikstücke im Stil der X-Beyond the Frontier Musik. - Verbessertes Kommunikationssystem: Sie können Ihren Schiffen nun wesentlich aufwendigere Kommandos erteilen - Verbessertes Bewertungssystem - Schweben Sie in Ihrem Raumanzug durch die unendlichen Weiten des Alls - Einfachere Bedienung durch verbessertes Menüsystem mit Kontextmenüs - Von den über 30 Schiffen die Sie nun alle selber fliegen können, sind einige grafisch verbesserte alte Bekannte aus X-BTF, aber auch einige vollständig neue Schiffe. - Viele neue Erweiterungen wie z.B: Geschütztürme zur verteidigung Ihrer Fabriken, Kampfdrohnen um günstig grosse Geschwader unter Ihrem Kommando aufzubauen, Satelliten die Ihnen Informationen aus weit entfernten Systemen übermitteln... und vieles mehr.
  Es sind zu viele Neuerungen um sie alle in einer Mail aufzuzählen und nicht gegen die guten Sitten des Internet zu verstossen :) Also besuchen Sie unsere Website und schauen Sie sich vielleicht auch einmal die selbstlaufende Demo von X-TENSION an!

Viel Spass im neuen Universum und viel Profit wünscht... EGOSOFT
Hypoxie System "Erzgürtel" - B6
17.05.2000 Hinter dem Nordtor befindet sich ein Piratenhafen (habe ihn nur durch Zufall, bei der Suche nach Asteroiden gefunden). ER IST NICHT AUF DEM TAKTISCHEN NAVIGATIONS-YSTEM IM SPIEL ZU SEHEN (einfach mal los fliegen, leicht links hinterm Nordtor, erscheint dann auf dem Radar)
S. Vogel Meine beste Einnahmequelle
29.02.2000 Richtig hilfreich ist die speziesuebergreifende Handelstabelle (Sonnenblumen + Raffinerie im Split-Raum ist DER Hammer!).
  Meine beste Einnahmequelle ist ein Teladi Chipwerk: 225 Energiezellen 20 Siliziumscheiben und 450 Nostropoel ergeben 9 Mikrochips Wenn ich eigene Fabriken als Lieferant nehme, komme ich auf 225×7 + 20×295 + 450×30 = 20.975 ( :9 = 2.330,56) Credits.
  Wenn ich das Silizium selber aus meiner Mine zum Produktionspreis von 78,75 (7 Cr pro Energie) mitnehme, wird die Rechnung noch interessanter. Statt 20×295 nur 20×78,75. Damit kosten die 9 Einheiten nur 16.650 (1.850 p.E.). Und das bei einem Verkaufspreis von ca 7.700. (27 Einheiten und die Fabrik hatte sich rentiert. Inklusive Rohmaterial!) Das lohnt sich wirklich.


Top | Print |