Gewinnspiel Nr. II, vom 1.1. bis 31.1.2002     Lost Frame? - YiYa's Home

Nach gut einem Dutzend Nachfragen, ob es denn noch ein zweites Gewinnspiel geben wird, hier also: Gewinnspiel Numero II - wieder mit bescheidenem Preis, sehr unfair und einzig zum Spass  gedacht, aber schwer (so hoffe ich;).
 
Die Regeln sind einfach: Wer als erste(r) in der Zeit bis zum 31.01. die nachfolgenden 9 Rätsel/Aufgaben löst gewinnt. Massgeblich ist dabei ausschließlich die Zeit des Posteingangs bei mir (EMail oder Formular direkt hier ausfüllen, geht beides gleich schnell und ist beides gleich unsicher).
Liegt am 31.01. noch keine komplett richtige Antwort vor, so geht der Gewinn an den, der als erstes die meisten der Aufgaben löste. Gewinnen kann also auch der, der nicht alle Antworten findet und es mag sinnvoll sein, erst mal eine Teillösung einzuschicken (Glaub sowieso nicht, dass jemand alle Aufgaben schafft, selbst wenn Freunde und Internet helfen :{).
Das Spiel läuft mindestens bis zum 15.01. Einzige Teilnahme-Voraussetzung ist die Existenz einer gültigen EMail-Adresse, unter die ich den Gewinner erreichen kann, um eine Adresse zur Zusendung des Preises zu erfragen. Wer aber einfach nur so mitspielen will, gerne!
Alle Mitspieler werden jedenfalls auf einer Liste in der Turnier-Rubrik der Site veröffentlicht!
 
Der Preis ist wie schon gesagt bescheiden: Drei Spiele, die ich bzw. Yak doppelt haben und die einfach zu gut sind, um 'ihr Leben' ungespielt in einem Regal zu verbringen. Aktuell wieder alles Originale in deutscher Sprache:
Gothic RPG (Shoe Box, Piranha Bytes - Win98/2000, min. PII-400/128)
Fallout I/II-Pack Das RPG des letzten Jahrtausends (Interplay, Virgin - Win95/98/NT)
Mechwarrior III Action/Strategie (Microprose, Microsoft - Win95/98)
 
Doch nun viel Spass, dem der knobeln mag - das Spiel möge beginnen .

A1) Faul und geizig
Mein Mathelehrer hat es ja gesagt: "Nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernen wir".
Nun, so ganz unrecht hatte er nicht, wie ich kürzlich wiedermal beim Anfertigen einer neuen Tischplatte für ein Table-Top-Game erfuhr.
Es sollte eine sechseckige Multiplex-Sperrholz-Platte werden, mit einer Seitenlänge von 70cm für jeden der bis zu sechs Spieler. Da in der Holzabteilung des Baumarkts aber nur rechtwinklig zugeschnitten wird, war die günstigste erhältliche Platte eine mit den Kantenmassen a/b nach rechts stehendem Schema.
Frage: Wie groß muss die Platte sein, um aus ihr ein gleichseitiges und gleichwinkeliges Sechseck mit einer Kantenlänge von 70cm schneiden zu können?
Lösung: 
By the way: Hätte jemand Interesse, an der Neuentwicklung eines freien Regelwerks für ein Table-Top-Game auf der Grundlage des Fallout-Kampfsystems mitzuwirken?

A2) Besuch bei Jaheira
Das Foto hatten wir doch schon?! Richtig, doch diesmal geht es nicht um Baldurs Gate, sondern um eine Stippvisite bei den 5 Gefährten, die sich Jahre nach den Ereignissen rund um den 'Thron des Bhaals' zur Ruhe gesetzt haben. Sie alle besitzen nun eines von 5 nebeneinanderstehenden Häuser unterschiedlicher Farbe, bevorzugen jeweils ein bestimmtes Haustier, ein bestimmtes Getränk und eine bestimmte Waffe.

Folgende Informationen sind bekannt:

  • Aerie lebt im roten Haus.
  • Amoen hält sich einen Hund.
  • Minsc trinkt gerne Bier (logisch, oder?).
  • Das grüne Haus steht links vom weißen Haus.
  • Der Besitzer des grünen Hauses trinkt Wasser.
  • Der Besitzer des gelben Hauses bevorzugt das Schwert.
  • Immoen wohnt im ersten Haus.
  • Die Person, die am liebsten eine Schleuder benutzt, hält sich ein Lindwurmbaby.
  • Die Person, die im mittleren Haus wohnt, trinkt Alraunensaft.
  • Der Bogenschütze wohnt neben der Person, die eine Katze hält.
  • Die Person, die einen Hamster hält, wohnt neben der, die das Schwert bevorzugt .
  • Die Person, die den Hammer bevorzugt, trinkt gerne Tee.
  • Imoen wohnt neben dem blauen Haus.
  • Jaheira bevorzugt den Krummsäbel.
  • Der Bogenschütze hat einen Nachbarn, der Amn'schen Wein trinkt.
  • Das Wiesel, dass Minsc mir zugedacht hatte, hat er einem der Gefährten geschenkt.
Frage: In welchem der Häuser wohnt Jaheira? Welches Haustier hält sie und welches Getränk wird sie bevorzugen?
Lösung:  Haus: Haustier: Getränk:

A3) Kommunikation bedarf eines Senders und eines Empfängers
(einer störungsfreien Übertragung und der richtigen Wellenlänge;)

Abk. sind imo total cool und entarten im Amerika teils zu reiner Lautmalerei. So liest sich C U als 'see you'. Aber was erwidert der inzwischen ein wenig entnervte Ober seinem Gast in folgendem Satz (Englisch oder Deutsch)?

S, S! V F M, V F X, V F M N X!
Lösung: 

A4) Schnappschuss vom letzten EDV-Seminar

Der geschätzte Kollege (links) auf dem Bild votiert für eine Alternative.

Wofür?

Lösung: 
 
A5) Ölkanne? - Gedankensprünge

Dieser Unbekannte braucht Öl, um seine eingerostete Rüstung wieder flott zu kriegen.

Das erinnert mich an einen sehr bekannten, auf einer Kindergeschichte beruhenden Film, dessen engl. Titel (in Teilen) zum Titel eines anderen, ziemlich alten SF-Films mit Sean Connery in der Hauptrolle wurde. Ein Film, der sich tatsächlich noch mit Science-Fiction befasste.

Frage: Wie lauten die Titel dieser beiden Filme?
Lösung:  Kinderfilm:
  SF-Film:

A6) Familienverhältnisse
Familienverhältnisse können schon ganz schön verwirrend sein. So auch die des Drachenkinds, das wissen wollte, wieviel Kinder seine Eltern haben, wenn es gleich viel Brüder wie Schwestern hat, aber jeder Bruder doppelt so viele Schwestern wie Brüder?
Frage: Wieviel Kinder hat die Familie?
Lösung: 

A7) Feinde - Die Zahl ihrer sind viele und ihr Name ist Legion.
Doch welche Feinde gehören zu welchem Spiel?
Lösung: 
Aaskriecher Ravel
Facehugger Yxunomei
Xenon Frank Horrigan
Jack the Ripper Duncan Burke
Lukan der Einfältige Legion

A8) Personalentscheidung
Eine wichtige Personalentscheidung steht an und unter den drei gleich qualifizierten Bewerbern gilt es zu wählen. Dabei hat der Personalchef heute seinen spassigen Tag (oder zuvor Schwarzer Peter mit seinen Kindern gespielt;). Er schlägt jedenfalls den dreien vor, sich von ihm einen weißen bzw. einen blauen Punkt auf die Stirn malen zu lassen. Darauf sollen sie sich zueinanderdrehen und die Hand heben, wenn sie auf der Stirn eines der anderen einen weißen Punkt sehen. Wer die Farbe des Punktes auf seiner Stirn herausfindet soll die Hand wieder herunternehmen und falls er seine Behauptung beweisen kann, bekommt er den Posten.
Die drei (Alanna, Boris und Chantal) lassen sich auf das Spiel ein und der Personalchef malt allen drei einen weißen Punkt auf die Stirn. Nachdem sie sich einander zugewandt haben heben auch alle drei eine Hand. Nach einer Weile nimmt Alanna (wer sonst?) ihre Hand wieder herunter und behauptet, sie hätte einen weißen Punkt auf der Stirn.
Frage: Wie kann sie ihre Behauptung begründen?
Lösung: 

A9) Und auch diesmal wieder zum Abschluss die Praxis

Bleibt noch ein wenig Handarbeit, d. h. ein gültiger Eintrag in einer der Turnierlisten auf dieser Site - Dort stehen vier Java-Spiele zur Auswahl, bei denen zu dem jeweils erzielten Ergebnis ein zugehöriger 'Security-Code' angezeigt wird.

Was als letztes fehlt, ist ein Punktestand im Spiel 'Snake Pit' oder im Spiel 'Tail Gunner', der die Mindestpunktzahl für einen Eintrag in die Turnierliste erreicht! Bei Snake Pit sind das 1.000 Pkt., bei 'Tail-Gunner' 10.000 Punkte. Evt. existierende bisherige Einträge in den Listen zählen dabei nicht und müssen auch nicht überboten werden.
Wenn's geklappt hat, also bitte drei Angaben machen:
  1. Spiel: 2. Punktzahl:   3. Security-Code:
Lösung: (ein- bzw. zweistellig)


Noch ein paar Formalitäten:
Name (Nick):
EMail:
Anmerkung:
  interessiere mich für die Spiele
   
 


Print  Top Letzte Aktualisierung: 29.06.2004